Autor Thema: Putenbraten in Blätterteig  (Gelesen 8121 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Putenbraten in Blätterteig
« am: Oktober 19, 2012, 15:31 »
Bild-Link

Zutaten für 6 Personen:

•   1,4 kg Putenbrust,
•   Salz, Pfeffer,
•   4 EL Öl,
•   je 1 Bund Petersilie, Schnittlauch und Kerbel,
•   400 g Frischkäse mit Joghurt (0,2 % Fett),
•   1 Ei +1 Eigelb (Größe M),
•   4-5 EL Paniermehl,
•   10 Scheiben tiefgefrorener Blätterteig (á ca. 45 g)

1. Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und
pfeffern. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch
darin rundherum anbraten. Deckel auf den Brä-
ter setzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 150 °C/Um-
luft: 125 °C) ca. 1¼ Stunden garen. Abkühlen.
2. Kräuter fein schneiden, mit Frischkäse, Ei
und Paniermehl mischen, würzen. Blätter-
teigscheiben bei Zimmertemperatur ca.
10 Minuten auftauen lassen. Scheiben auf-
einanderlegen‚ auf bemehlter Fläche recht-
eckig ausrollen. Fleisch gleichmäßig mit
dem Kräuterfrischkäse bestreichen. Fleisch
in Blätterteig einschlagen, gut andrücken.
Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
3. Eigelb verschlagen, Blätterteighülle damit
einpinseln. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/
Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten goldbraun
backen. Dazu schmeckt Frühlingsgemüse.

Zubereitungszeit: 2,5 h
Wartezeit ca. 2 Stunden
Pro Portion ca. 590 kcal; Eiweiß 54 g, Fett 28 g, Kohlenhydrate 30 g ~ 2,5 BE