Autor Thema: Käsekuchen mit Bröselteig  (Gelesen 8063 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Käsekuchen mit Bröselteig
« am: Oktober 07, 2012, 00:19 »
Bild-Link

Zutaten für 12 Stücke:
•   150 g Butter
•   250 g Löffelbiskuits
•   3 Blatt weiße Gelatine
•   500 g Mascarpone
•   500 g Magerquark
•   6 EL Zucker
•   Saft von 1 Zitrone
•   200 g Schlagsahne
•   600 g Himbeeren
•   4 EL Himbeergeist
•   einige Amarettini (italienische Mandelmakronen)
•   Minze zum Verzieren

1. Butter schmelzen. Biskuits zer-
bröseln und mit Butter verkneten.
Springformring auf eine Torten-
platte setzen und Brösel auf den
Boden drücken. Kalt stellen.
2. Gelatine in kaltem Wasser ein-
weichen. Mascarpone‚ Quark,
5 EL Zucker und Zitronensaft ver-
rühren. Gelatine ausdrücken, bei
schwacher Hitze auflösen. 2 - 3 EL
Mascarponecreme in die Gelatine
rühren, dann die Gelatine unter
die restliche Mascarponecreme
rühren. Sahne steif schlagen und
unter die Creme heben. Himbee-
ren verlesen, die Hälfte unter die
Creme heben. Creme auf den
Tortenboden geben, glatt strei-
chen. Nochmals 2 - 3 Stunden
kalt stellen.
3. Kurz vor dem Servieren die
restlichen Himbeeren in eine
Schale geben. Mit übrigem Zu-
cker und Himbeergeist mischen.
Springformrand lösen. Himbee-
ren etwas abtropfen lassen und
auf die Torte geben. Amarettini
grob zerbröseln und über die
Himbeeren streuen. Mit Minze
verzieren.

Zubereitungszeit ca. 45 min.
Wartezeit ca. 2 ½ Std.
Pro Stück ca. 480 kcal, E 11 g/ F 35 g/ KH 36 g ~ 3 BE

Offline vreni

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 70957
  • Country: ch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Käsekuchen mit Bröselteig
« Antwort #1 am: Oktober 09, 2012, 12:50 »
Mensch Scrat diese Mästerei, ist sicher aber sehr gut. Werde ich mal nachbacken, wenn ich Gäste habe, die untergewichtig sind   :wech:
Deine Stücke sind wohl mini  :kratz: