Diabetesinfo-Forum

Neue Insulin Pen

Offline Ufuk

  • Menschen sind nicht Dumm, Mann muss nur sein Dimension Wissen, Rest ist Reden.
  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 410
    • Country: de
  • Wir leben in Mutli-Dimension(Burkhard Heim)
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hallo Leut,

etwas für ICT'ler (Pen'ner) also alternative  :zwinker:

müsste mit APIDRA-LANTUS funktionieren.
Quasi Sanofi-Aventis Insuline?
Link
http://www.diabetologieportal.de/index.php?ID=5889

ob mann es vergleichen könnte mit Novopen4 , wüsste ich nicht?

Mit der Zeit wird sich sicherlich es heraus stellen ob TactiPen ein + oder - ist.


Liebe Grüße

 :wech:

Ufuk
Das Leben geht weiter.
---->Immer weiter<----
Mann muss sich nur selbst wissen.


Offline MaKe

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 18056
    • Country: de
    • Dragon-Cacher Geocachinginfos
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo Ufuk,

danke dir für den Hinweis!

Hatte die Ankündigung auch schonmal irgendwo gesehen.
Mein Doc hat mir damals von den anderen Pens aus gleichem Hause abgeraten, da die andauernd haken würden und seine Patienten ihm viel negatives Feedback geben würden.
Daher nutze ich für mein Apidra bisher immer die Einmalpens und recht zufrieden damit. Das Spritzgefühl ist zwar nicht so edel wie beim Novopen 4 den ich für mein Levemir nehme, aber ich hatte noch nie einen Pen der Probleme bereitet hat.
Und wenn mal alle Stricke reißen sollten, dann fliegt er in die Tonne und ich nehme den nächsten Pen aus dem Kühlschrank.

Ehe ich nun auf einen solchen neuen Pen wechsle, warte ich doch zunächst einmal nen paar Erfahrungsberichte anderer Nutzer ab.
Wenn der neue TactiPen dann wirklich so zuverlässig und geschmeidig läuft wie ich es erwarte, dann überlege ich mir das mit dem Wechsel vielleicht nochmal.

Viele Grüße
Mathias  :)


DM2, ICT, Novopen4 mit Levemir, SoloStar mit Apidra, Accu-Chek Mobile, SiDiary PC


Offline Angela

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 6660
    • Country: at
  • jedem das seine, mir am meisten!
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
aha, danke.
Wir haben im März unsere Mitarbeiterschulung und da hätte jemand von Sanofi-Aventis kommen sollen und einen neuen Pen vorstellen sollen. Die haben aber abgesagt. (Ich glaube bei Sanofi gibt es momentan einige Probleme, wie man so hört.  :nixweiss:)
**************
 :unschuldig: LGAngela :unschuldig:


Offline dramaqueen

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 135
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Finde, der sieht zumindest optisch schonmal ganz vielversprechend aus im Vergleich zu den knallbunten Monstergeräten, die teilweise so kreiert werden.
Man muss die Welt nicht verstehen.
Man muss sich darin zurechtfinden.
(Albert Einstein)


Offline zaqueline

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 333
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo zusammen,

also ich habe meinem DiaDoc den Tactipen vor 10 Tagen aus dem Rippen geleiert.
Er wurde mir auch anstandslos von meiner Diaberaterin übergeben.

Abends Lantus-Patrone rein, gedrückt und gewundert, dass er doch nicht so leicht zu drücken war, wie erwartet.
Vorher hatte ich für mein Lantus den OptiPen Pro, mit dem hatte ich seit Anbeginn so meine Differenzen.
Nun gut, die Abgabemenge scheint nach dem Wechsel auf den Tactipen (17 IE) zu passen.
Allerdings habe ich mir in diesen 10 Tagen 2 dunkle blaue Flecken und 3 bis 4 rote Flecken (wie flache Mückenstiche)
eingehandelt.  ???
DAS passierte mit dem blöden OptiPen allerdings selten bis gar nicht.

Grundsätzlich bin ich bezüglich der Handhabung jedoch zufrieden, vielleicht lerne ich auch noch damit umzugehen
und mir die bunten Kreise auf dem Oberschenkel zu ersparen.  :ja:

Soviel zu meiner bisherigen Erfahrung mit dem neuen Ding.

Grüßle
zaqueline
Wenn Dir das Leben eine Zitrone reicht, mach Limonade draus !


Offline Susanne

  • Alpha-Team
  • Sr. Member
  • *
    • Beiträge: 323
    • Country: at
  • Ärztin für Allgemeinmedizin in Wien
    • das Blog der Zuckertante
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Hallo

den Sanofi-Aventis-Pen "Tacti" gibt es auch in Österreich, in rot und silber ( in Deutschland zusätzlich noch in blau und schwarz).




Eine Freundin hat ihn als erste mit dem Lantus probeirt undist sehr zufrieden damit, auch vonaderen Diabetikern  kommen nur positive Rückmeldungen.

Scheint aber ein ziemliches "G'riss" um ihn zu sein, ich bekomme immer nur einige Stück.


Susanne
Die Zuckertante grüßt und wünscht allzeit gute Werte!
http://blog.zuckertante.at


Offline Angela

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 6660
    • Country: at
  • jedem das seine, mir am meisten!
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
 :gruebeln: Susanne, hast du nicht gesagt der wurde in Österreich zurück gezogen? Also ich hab ja kein Aventis-Insulin, aber ich finde auch das der ganz gut aussieht.
**************
 :unschuldig: LGAngela :unschuldig:


Offline Duff Rose

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 820
    • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Hallo,

ich habe den Tactipen für Lantus und werde mir ihn auch für Apidra geben lassen. Kann nichts negatives gegen ihn sagen.

Gruß
David
DM1 seit 02.2006, ICT, Fiasp und Lantus

Well some say life will beat you down
Break your heart, steal your crown
So I started out for God knows where
But I guess Ill know when I get there

Im learning to fly around the clouds
But what goes up must come down

- Tom Petty