Umfrage

Sollte es eine SiDiary-Version für das Apple iPhone geben?

Ja
40 (76.9%)
Nein
7 (13.5%)
Egal
5 (9.6%)

Stimmen insgesamt: 52

Autor Thema: SiDiary auf iPhone  (Gelesen 36525 mal)

Offline Metaman

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #30 am: Oktober 19, 2009, 11:24 »
Ich warte auch schon gespannt auf die iPhone-Version und ich hoffe, dass die Verfügbarkeit hier im Forum angekündigt wird. Ich würde auch bei einem Beta-Test mithelfen. Allerdings weiß ich nicht, wie das beim iPhone funktionieren sollte.

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6237
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #31 am: Oktober 19, 2009, 13:58 »
Ja ein Beta-Test wird nach meinen Infos tatsächlich nicht ganz so trivial, zumindest nicht über den AppStore. Da muss man mal schauen, dass einzelne iPhones über den Compiler als Ziel angebunden werden und dann eigene Packages bauen aber das müssen wir alles erst noch sondieren. Im Moment soll Ptrik erstmal "funktional" am Ball bleiben... :D
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit

Offline Tiger02

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 251
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #32 am: Oktober 19, 2009, 18:55 »
Könnt ja die Beta als *.deb online stellen, so kann man wenigsten ohne Komplikationen Testen. Jailbreak vorrausgesetzt.

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6237
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #33 am: Oktober 19, 2009, 19:08 »
Ja Jailbreak wäre ein Möglichkeit aber es gibt wohl auch irgendwelche "SmallDeployments"-Möglichkeiten ohne AppStore aber das kriegen wir schon irgendwie hin...
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit

Offline Tiger02

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 251
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #34 am: Oktober 20, 2009, 21:32 »
Kurze Frage, auf Grund einiger anderer Threads ist ein wunsch hinzu gekommen. Kann man alle Daten über MobileMe sharen (idisk)? Diese Lösung gefällt mir eindeutig besser als die SinovoServer. So könnte auch das iPhone immer Aktuell gehalten werden, Sowohl (Programmeinstellungen) als auch BZ und Co. So währe auch jeder selbst für ein Backup vorbereitet, da die idisk automatisch über Timemaschine jede Änderung speichert  :wech:

Offline unknown

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 34574
  • siehe Bild
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #35 am: Oktober 20, 2009, 21:36 »
Kurze Frage, auf Grund einiger anderer Threads ist ein wunsch hinzu gekommen. Kann man alle Daten über MobileMe sharen (idisk)? Diese Lösung gefällt mir eindeutig besser als die SinovoServer. So könnte auch das iPhone immer Aktuell gehalten werden, Sowohl (Programmeinstellungen) als auch BZ und Co. So währe auch jeder selbst für ein Backup vorbereitet, da die idisk automatisch über Timemaschine jede Änderung speichert  :wech:

Das ist ein Wunsch/Vorschlag den ich auch unterstützte. Man kann nicht nur Timemaschine für das Backup verwenden sondern wenn das eine csv Datei ist auch in einem Tabellenkalkulationsprogramm auf dem Mac weiterverarbeiten.

Offline Tiger02

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 251
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #36 am: Oktober 20, 2009, 21:52 »
MacUser sind eben verwöhnt, vor allem das es ohne großen Aufwand, einfach funktioniert.
« Letzte Änderung: Oktober 20, 2009, 22:22 von Tiger02 »

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16545
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #37 am: Oktober 21, 2009, 11:11 »
Ich kann dazu nichts sagen, weil ich nicht weiß mit welchem Programmiertechnischem Aufwand das verbunden ist.

MobileMe wäre dann aber eh nur ein zusätzlicher Punkt, während der Hauptpunkt eher bei SDO liegt. Grund: nicht jeder iPhone-User ist bereit 79.- Euro pro Jahr zu investieren. Und SDO kann ja jeder SD-User gratis nutzen.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Metaman

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 21
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #38 am: Oktober 22, 2009, 13:14 »
Die kostenfreie Alternative zu iDrive / MobileMe ist Dropbox (http://www.getdropbox.com/). Ich benutze sie auf Windows- und OS X Rechnern und eine iPhone-Version gibt es auch.
Mein Verständnis zur kommenden iPhone Version von SiDiary war allerdings, dass ich eine App erhalte mit der ich meine Werte erfassen kann und die dann die Daten in SiDiary Online überträgt. (Falls mehr Funktionalität geplant ist, begrüße ich das natürlich.) Eine kostenpflichtige Lösung gibt es beispielsweise von LogForLife (http://www.logforlife.com/. Die bieten auch eine kostenlose iPhone App ab, die als Vorbild oder Anregung für eine SiDiary App dienen könnte.  ;) zumal ich sie auch grafisch ganz gelungen finde ...

Offline d1werner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #39 am: Oktober 22, 2009, 14:01 »
Die kostenfreie Alternative zu iDrive / MobileMe ist Dropbox (http://www.getdropbox.com/). Ich benutze sie auf Windows- und OS X Rechnern und eine iPhone-Version gibt es auch.
Mein Verständnis zur kommenden iPhone Version von SiDiary war allerdings, dass ich eine App erhalte mit der ich meine Werte erfassen kann und die dann die Daten in SiDiary Online überträgt. (Falls mehr Funktionalität geplant ist, begrüße ich das natürlich.) Eine kostenpflichtige Lösung gibt es beispielsweise von LogForLife (http://www.logforlife.com/. Die bieten auch eine kostenlose iPhone App ab, die als Vorbild oder Anregung für eine SiDiary App dienen könnte.  ;) zumal ich sie auch grafisch ganz gelungen finde ...


Aus meiner Sicht würde eine Synchronisation mit Sidiary ONline an erster Stelle stehen. Die anderen Vorschläge (Hier wurden idisk und  dropbox genannt, aber es gibt noch mehr) sind sehr unterschiedlich und entsprechend aufwendig zu implementieren.

Das erwähnte LogForLife habe ich auch getestet. Die iphone Applikation ist ganz nett, aber die Webanwendung / Website steckt aus meiner Sicht funktional noch in den Kinderschuhen .
Sicherlich ist sie grafisch ansprechender als Sidiary Online, aber aus praktischer Sicht für mich noch nicht brauchbar. Dazu kommt, dass ich das Gebotene für 10 Dollar im Monat als zu teuer empfinde (1. Monat frei).

Sehr gut gefällt mir dagegen die Seite sugarstats.com. Es ist zumindest in der Basivariante (mit Werbung) kostenfrei und bietet mehr Auswertemöglichkeiten. Von der Optik gefällt es mir sogar besser als Sidiary Online, da es die grafischen Möglichkeiten besser ausschöpft.

Nachteil auch hier: Es gibt (noch) keine  brauchbare iphone Applikation. Lt. Betreiber ist diese aber ebenfalls in Arbeit.
DM 1, Spirit Combo