Umfrage

Sollte es eine SiDiary-Version für das Apple iPhone geben?

Ja
40 (76.9%)
Nein
7 (13.5%)
Egal
5 (9.6%)

Stimmen insgesamt: 51

Autor Thema: SiDiary auf iPhone  (Gelesen 38295 mal)

Offline Locutus

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 20
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #60 am: Februar 07, 2010, 00:41 »
Patrik meinte, dass er Ende Januar eine Version fertig haben könnte, die wir schon mal zur Verfügung stellen können. Da fehlen dann noch die lokalen Statistiken aber Dateneingabe, Speicher-Management ist dann schon drin (das war auch die Hauptarbeit)...
"Leider" wird über Weihnachten nicht so sehr viel passieren... ;)

Hallo,

wie siehts denn nun aus? Kann man bald mit einer 1. Version rechnen?


Gruß

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6237
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #61 am: Februar 08, 2010, 10:53 »
Ich werde in den nächsten Tage mal ein bißchen was zur iPhone-App schreiben und auch ein paar neue Screenshots hochladen. :zwinker:
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16609
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #62 am: Februar 25, 2010, 13:16 »
So, hier der langerwartete Bericht über den Zwischenstand der Alpha-Tests: https://www.sinovo.net/?id=1466

Tut mir leid, eher bin ich nicht dazu gekommen :rotwerd:
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline chippy_2001

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 200
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #63 am: Februar 25, 2010, 13:35 »
Danke - sieht schön aus. Aber Alpha klingt noch so weit weg...

Jochen

Offline ACat

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 40
  • Country: 00
  • »If you don’t like it, change it.«
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #64 am: Februar 25, 2010, 13:46 »
Vielen, vielen Dank!!


Wird es möglich sein, außer BE auch die Lebensmittel selber einzugeben/editieren bzw. auszuwählen per Choice?
Und Meds?

Das ist aus den jetzigen Screenshots noch nicht zu sehen, ich hoffe es sehr. Es wäre sehr schön, wenn das nicht über das Bemerkungenfeld ginge, also per Tippen, sondern man die zehn, zwölf Sachen, die man täglich so braucht, sich einfach customizen und dann auswählen kann.

Ich habe jetzt eine Handvoll Apps durchgetestet, jeder fehlt was anderes, Buddy Glucose ist nur begrenzt editierbar, bei Diamedic sind die Grafiken scheußlich, beide haben nur Carbs, keine BE-Felder, ..., an Menstruationszyklen denkt sowieso keiner bisher, ... es wäre wunderbar,  wenn ausgrechnet Sidiary "komplett" wäre :)

Falls Ihr noch jemanden zum Testen braucht: gerne.

### Understanding the numbers we live by is empowerment. ###

Offline d1werner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #65 am: Februar 25, 2010, 14:06 »
Hey, das sind doch schon klasse aus. :banane:

Hoffe es dauert mich mehr solange, wobie ich mich natürlich auch als Beta-tester anbieten würde.

BTW:  Eine Sidairy-Mac-Version ist doch eh nur noch ein Klacks .... :wech:
DM 1, Spirit Combo

Offline ACat

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 40
  • Country: 00
  • »If you don’t like it, change it.«
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #66 am: Februar 25, 2010, 14:18 »
ipod/iphone & web ersetzen die desktop-applikation, da ist dem mac alles andere egal :)

deshalb warte ich ja auch so gespannt. sidiary ist der allerallerletzte windowsrest  bei mir.
### Understanding the numbers we live by is empowerment. ###

Offline d1werner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 145
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #67 am: Februar 25, 2010, 14:40 »
sidiary ist der allerallerletzte windowsrest  bei mir.


Stimmt, eigentlich hat die Online-Version schon den Funktionsumfang von Sidiary PC.

Und da via Iphone sowieso alles am besten über einen Server (d.h. Sidiary Online) läuft
kann man sich das tatsächlich als alleinige Lösung vorstellen. Offen bleibt aber noch das direkte
Auslesen von BZ-Geräten und etc. Das geht wohl mit der Online-Version nicht, wobei man das
mit entsprechenden Erweiterungen auch hinkriegen könnte.
DM 1, Spirit Combo

Offline ACat

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 40
  • Country: 00
  • »If you don’t like it, change it.«
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #68 am: Februar 25, 2010, 17:28 »
Das Eingeben der Werte geht mit einer iPhone-App so schnell, dass ich seitdem die Werte gar nicht mehr auslese.

Viel wichtiger ist mir, zu einer bestimmten Zeit *sofort* festhalten zu können, was war: Was gegessen, welche Action,  wieviel Insulin, welche Meds. Das, was ich sonst nämlich vergesse und was später viel zu lange dauert beim (händischen) Protokollieren/Nachtragen.
Den Wert kann man später nachtragen, wenns sein muss oder eben einfach auslesen.

Wichtig ist mir auch, dass egal, was für ein Parameter es ist, die Eingabe mit möglichst wenigen Touches erfolgt. Ich will nichts mehr in ein Gerät oder eine Anwendung buchstabieren müssen, außer den Sachen, die ich einmal vorab definiere. 

Ich hab mir mit Bento /für Mac und iPod/ genau so eine Datenbank gebau. Zack, zack, zack. Touck, choose, click. Was fehlt, ist die Visualisierung, und um genau die geht es ja beim Mustersuchen. Also doch wieder am Rechner Arbeit reinstecken, oder die Werte als csv importieren .. in jedem Fall ein Schritt zuviel. Bei den Apps ist das Schöne, dass man seine Werte quasi in der Hand hält und genau sieht, was gerade passiert ist. Das ist anders als ein Papiertagebuch und es ist auch anders, als Werte auslesen. Es ist instant feedback, optisch und numerisch. Der Lerneffekt dabei ist ungleich höher als bei allen anderen Systemen.

Ich bin gespannt, wie und wann es hier weitergeht. Von der Art der Auswertung finde ich SiDiary (ganz abgesehen vom Forum und allem Drum-und-dran-Engagement) sehr gut und wenn die App kommt, dann darf sie auch ruhig etwas kosten. Finde ich jedenfalls.

Es fehlt vielleicht noch ein wenig Feinschliff an der Optik :)  aber irgendwas ist ja immer. Ich finde immer, wenn schon Diabetes (und bei mir noch vier weitere autoimmune Geschichten), dann wenigstens möglichst hübsch verpackt :)


 
### Understanding the numbers we live by is empowerment. ###

guest1700

  • Gast
Re: SiDiary auf iPhone
« Antwort #69 am: Februar 25, 2010, 20:00 »
Bilder sehen gut aus, aber ein aber gibt es trotzdem, so wie die Bilder da sind kommt ihr damit nicht durch den Zulassungsprozess, es dürfen keine "Apple" Symbole verwendet werden, für Sync/Einstellungen.


Noch eine eine Anmerkung, zu dem Bild die Symbole sind größer als die Symbole vom Homescreen, und trotzdem ist die Schrift abgeschnitten.