Diabetesinfo-Forum

Übergewicht erhöht Diabetesrisiko - Prognose hängt von den Genen ab

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16250
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ein bestimmtes Allel verschlechtert Insulinsekretion / Suche nach weiteren Risikogenen

MÜNCHEN (sto). Nicht jeder Übergewichtige bekommt Diabetes, und ein gesunder Lebensstil wirkt sich nicht immer gleich positiv aus. Liegt es also an den Genen, ob jemand Diabetiker wird? Zwar sagt der Taillenumfang mehr über das Diabetesrisiko aus als genetische Veranlagungen. Genanalysen könnten aber wichtig werden, um die Wirksamkeit von Prävention oder Therapie abzuschätzen.


Für die Vorhersage der Krankheit selbst und die Risikostratifizierung habe die Genetik allenfalls eine untergeordnete Bedeutung, sagte der Internist Privatdozent Andreas Fritsche von der Universität Tübingen bei einer Adipositas-Tagung in München. Ernährung und Bewegung haben einen wesentlich größeren Einfluss auf die Pathomechanismen des Diabetes. "Fitness oder Taillenumfang sind wichtiger als die Bestimmung genetischer Faktoren", sagte Fritsche.

weiter auf http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/adipositas/?sid=469124
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline klausing

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1358
    • Country: 00
  • PC-Seelsorger ;)
    • private Homepage
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: ---
Zitat
Fitness oder Taillenumfang sind wichtiger als die Bestimmung genetischer Faktoren", sagte Fritsche.
Sollte man wirklich ein Risiko gegen ein anderes aufwiegen?
Auf der anderen Seite wo führt es hin wenn man weiß dass man die Veranlagung hat. Was ist später mit Versicherungen oder anderen Verträgen. Wird solch ein Wissen dann später ausgenutzt und ins Versicherungsrisiko mit einberechnet ? Mir schwant da böses für die Zukunft.


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16250
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe

Zitat
Fitness oder Taillenumfang sind wichtiger als die Bestimmung genetischer Faktoren", sagte Fritsche.
Sollte man wirklich ein Risiko gegen ein anderes aufwiegen?


Es geht da ja nicht um das Risiko, sondern um die Prognose.

Zitat
Auf der anderen Seite wo führt es hin wenn man weiß dass man die Veranlagung hat.


Zu einer gesteigerten Prävention. Wenn ich weiß, daß ich ein erhöhtes Risiko für X habe, dann kann ich mich gezielter darum kümmern es zu vermeiden oder abzumildern.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline diotmari

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 10723
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe

Zu einer gesteigerten Prävention. Wenn ich weiß, daß ich ein erhöhtes Risiko für X habe, dann kann ich mich gezielter darum kümmern es zu vermeiden oder abzumildern.


Das wage ich aber deutlich anzuzweifeln! Gelle, nimm uns Raucher.....Wir wissen, lesen, erleben ein Risiko - und wer kümmert sich gezielt darum.....

Viele Grüße
Dietmar
p.s. ich schreibe bewußt "wir", weil ich ja bis vor ein paar Wochen noch fleißig mitgemacht habe....
(Wir Menschen sind eben KEINE Vernunftmenschen, sondern eher die Dorfdeppen dieses Planeten)
Mitnichten hat Gott sich schweigend zurückgezogen oder ist gar tot!
Er lacht sich nur schlapp über uns - wenn er nicht gerade kotzen muß.
DF


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16250
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Da hast du schon recht.
Ich unterscheide da aber immer noch zwischen Risiken, die ich bewußt in Kauf nehme und Risiken, von denen ich gar nichts wußte. Und manche Risiken lassen sich ganz einfach vermeiden (wobei das natürlich immer darauf ankommt, was jeder einzelne als einfach definiert)
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/