Diabetesinfo-Forum

Exubera gibts sehr bald nicht mehr - umstellen!

Offline Susanne

  • Alpha-Team
  • Sr. Member
  • *
    • Beiträge: 323
    • Country: at
  • Ärztin für Allgemeinmedizin in Wien
    • das Blog der Zuckertante
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
INHALATIVES INSULIN EXUBERA WELTWEIT VOM MARKT

Pfizer stellt weltweit die Produktion des inhalativen Insulins EXUBERA
ein. Als Grund gibt die Firma an, dass das Mittel von Patienten und Ärzten
nicht akzeptiert worden sei. Sicherheitsprobleme sollen bei der
Entscheidung, die gestern bekannt gegeben wurde, keine Rolle gespielt
haben. EXUBERA soll für die nächsten drei Monate noch verfügbar sein, um
eine Umstellung der Patienten auf andere Therapieoptionen zu ermöglichen

(Quelle: Arzneimitteltelegramm)

Susanne
Die Zuckertante grüßt und wünscht allzeit gute Werte!
http://blog.zuckertante.at


Offline unknown

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 34574
  • siehe Bild
@Susanne,

danke für die Information.
So viele Patienten zum Umstellen wird es wahrscheinlich nicht geben. Aber aus meiner persönlichen Sicht ist das mal eine erfreuliche Meldung.


Offline Joa

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 3601
    • Country: aq
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe

So viele Patienten zum Umstellen wird es wahrscheinlich nicht geben.

Vermutlich nicht. Sonst täte ja auch Pfitzer die Produktion nicht einstelle  :kratz:

Zitat

 Aber aus meiner persönlichen Sicht ist das mal eine erfreuliche Meldung.


Inwiefern?

Gruß
Joa
Typ 1 seit 85;  Pumpe seit 1988; P 754/Apidra


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16250
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ich seh das wie Norbert. Das Erfreuliche aus meiner Sicht: Das Insulin in Exubera ist 10-fach höher dosiert als bei einer s.c. Applikation. Und das, obwohl Insulin eh schon eine erhöhte Affinität zum IGF-1 Rezeptor hat und direkt an einen Ort appliziert wird, wo beginnende Bronchialkarzinome sich über ein bißchen Doping sicher freuen würden.

Alte Weisheit: wo mit Benzin hantiert wird sollte man nicht mit offenem Feuer spielen.

(Gleiches gilt auch für Rimonabant: Leuten die eh schon unglücklich mit ihrem BMI >30 sind Pillen zu geben, die die körpereigenen Glückshormone unterdrücken ist doch :balla: )
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


hjt

  • Gast
Moinmoin,
Zitat
Let's start with the financial side of things.  At a $2.8 billion loss, the Exubera bomb is officially one of the most expensive failures in the history of the pharmaceutical industry. (Pfizer spent about $370 million this year on promotion alone, financing everything from CDE and doctor training, to prime-time TV spots. Yikes!)

2,8 Milliarden Dollars einfach so in den Sand gesetzt? Wirklich? Dabei scheint Exubera nur die unglückliche Spitze eines Eisbergs an neuen Insulin-Applikations-Modellen - und im Hinblick auf seine Vorreiterrolle bei der FDA-Zulassung wirklich ein Flop? Aber vielleicht lest Ihr selbst http://www.diabetesmine.com/

Bisdann, Jürgen