Diabetesinfo-Forum

Hypobekämpfung (Re: Happy börsdäii Archchancellor)

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16140
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Naja wenn ihr alle meint ok,

"OK" ist relativ. Wenn man schon eine ziemlich heftige Hypo hat kann man mit Schoko&Co. echt in Teufels Küche kommen, da hast du völlig recht.

Manche spüren ihre Hypos aber schon sehr früh. Ich kann z.B. bei den ersten "Vorahnungen" noch eine halbe Stunde warten, bis die sich richtig auswirkt. Und da kann man natürlich auch mit Schokolade (oder Torte :mahl:) gegensteuern. Denn bis die Hypo da ist haben die KH aus diesen Leckerlis schon längst gewirkt. Das ist aber alles eine Frage von persönlichen Erfahrungswerten. Wenn man die noch nicht hat sollte man sich strikt an deine Vorgehensweise halten! :ja:
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Angela

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 6660
    • Country: at
  • jedem das seine, mir am meisten!
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
naja, ich bin da eher misstrauisch. Ich hab früher auch Schokolade gegessen  :mahl:. Aber es ging mir dann zu langsam bis es wirkte. Und drum hab ich mir TZ angewöhnt. Ok, manchmal mische ich auch. Aber ich geh immer auf Nummer sicher! Aber klar, muß natürlich jeder selber wissen. Ich will natürlich niemanden was aufdrängen.  :nein:
**************
 :unschuldig: LGAngela :unschuldig:


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16140
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Aber klar, muß natürlich jeder selber wissen. Ich will natürlich niemanden was aufdrängen.  :nein:

So hab ich (und vermutlich jeder hier) das auch nicht verstanden. Im Gegenteil: hier lesen ja auch neue Diabetiker still mit und die hast du damit auch angesprochen und denen das korrekte Vorgehen geschildert.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/