Autor Thema: Virtuelles Diabetesmuseum eröffnet  (Gelesen 33957 mal)

Offline Gela

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 1674
  • Country: 00
  • Kostenlos abzugeben DM I Bauj. 1976, Auslaufmodel
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Virtuelles Diabetesmuseum eröffnet
« Antwort #40 am: November 23, 2007, 19:34 »

Was ich noch vergessen habe war, dass ich auch noch einen fixen Essensplan einhalten mußte, weil der Insulinnachschub ja dauernd vorhanden war. Also mußte ich 20 BE pro Tag verdrücken (Aufteilung 4-3-5-2-5-1) egal ob mir danach war oder nicht.

Das war für mich das Letzte, Essen müssen, wenn man keine Hunger hatte und alles nach der Uhr!
Alles Liebe
GelA

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16763
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Virtuelles Diabetesmuseum eröffnet
« Antwort #41 am: November 23, 2007, 20:54 »

Das war für mich das Letzte, Essen müssen, wenn man keine Hunger hatte...


Yep!

Mich nervt es ja schon, wenn ich mal meinen DEA zu lang gezogen habe und dann kurz nach dem Essen, wenn ich ohnehin pappsatt bin in eine Hypo rutsche :knatschig:
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/