Autor Thema: Am Profit orientiert.  (Gelesen 9106 mal)

Offline Andi

  • Android-Smartphone-Fan
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7394
  • Country: de
  • Oben ohne find ich gut
    • Andi sei Netzplatz
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Am Profit orientiert.
« Antwort #30 am: Januar 28, 2007, 20:42 »

Aber die paar Diabetiker die wir da an der Rampe ausselektieren .....


Jetzt pass mal auf, Du Schlauberger.
Diesen Satz lasse ich mir von Dir nicht in den Mund legen!
Wenn Du es so möchtest, dann stehe auch wie ein Mann dazu. Aber lasse mich da raus. Ich wollte Dir nur die Hand reichen, damit ich Dir eine Blamage erspare.
Jetzt schau zu, daß Du mit Deinem Unsinn klar kommst!

EOD


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16450
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Am Profit orientiert.
« Antwort #31 am: Januar 29, 2007, 14:34 »

Wenn sie wenigstens sagen würden "HM/Analoga sind für mich gefährlich", dann könnte man sie auch ernster nehmen.


Tja und mir Ihrer nachgeweisenen Krankenakte und Ihren Problemen beweist die kleine Minderheit das HM und vor allem Analoga wirklich Probleme machen. [/quote]

Was genau ist an dem Satz von mir, den ich da stehen gelassen habe so unverständlich? Ich erkläre es dir dann gerne nochmal ausführlicher.

Zitat
Allein das bei mehr DMler keine Probleme gibt beweist nicht das Analoga bzw. Humaninsulin problemfrei ist.


Bei mir ist es das. Und ich glaube bei 2 bis 20.000.000 anderen ebenso. Und das sogar dann, wenn mir irgendwer einreden will, wie gefährlich das Ganze doch ist.

[Scharping]Nochmaal gaaaanz laaangsaaaam:[/Scharping]
Es gibt weltweit verschiedene Insulin/Insulinanaloga-Präparationen. Hat irgendwer Probleme mit Präparat X, Y und Z, dann soll er die Möglichkeit haben ohne einen Spagat machen zu müssen auf Präparat R oder S umzusteigen.

Solange er sagt "Präparat X, Y und Z sind für mich gefährlich" hat er meine volle Unterstützung.

Fängt er aber an zu erzählen, daß jeder der Präparat X, Y oder Z nimmt der ewigen Verdamnis anheimfällt, dann sage ich, daß er einen an der Waffel hat :tock: (Und das sehr deutlich und ungeschminkt).

Und warum sage ich das dann deutlich und ungeschminkt? Schau dich doch mal um: wenn ich sage, daß jeder der nicht R oder S benutzt sich gefährlichen Müll injiziert, dann hast du genau das was wir jetzt schon haben: Stress.

Dabei fällt mir immer so ein Joke ein:
Patient kommt zum Psychologen und sagt "Herr Doktor, ich habe so ein Problem mit meinen Mitmenschen, keiner will mir helfen".
Der Doc fragt "Und woran liegt das?"
Pat.: "Das sollst du doch rausfinden, du Arschloch!!!11"
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline nuetzele

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 14018
  • Viele Grüße Rainer
Re: Am Profit orientiert.
« Antwort #32 am: Januar 29, 2007, 17:04 »
Mein Beitrag hat einem störenden Feigling (Reticulum) gegolten, der seinen Beitrag hier an dieser Stelle gelöscht hat.


Wer stört ?   :nixweiss: :nixweiss:

Nomen ist Omen

Das Endoplasmatische Reticulum (endoplasmatisch = "im Cytosol"; retikulum bzw. reticulum = "kleines Netz";
abgekürzt ER) ist ein reich verzweigtes Kanalsystem flächiger Hohlräume (Zisternen), die von Membranen umschlossen sind
« Letzte Änderung: Januar 29, 2007, 17:53 von nuetzele »
Viele Grüße Rainer

Offline vreni

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 70957
  • Country: ch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Am Profit orientiert.
« Antwort #33 am: Januar 29, 2007, 17:08 »
Retikulum, irgendwie kommst Sie mir mehrfach bekannt vor  :)

Bitte gib Dir die Mühe genau zu formulieren, was Sie für ein Anliegen haben, der Forumsetikette entsprechend, sofern das Ihnen möglich ist. Nur dann entsteht eine richtige Diskussion.


Offline vreni

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 70957
  • Country: ch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Am Profit orientiert.
« Antwort #34 am: Januar 29, 2007, 17:17 »
Ich will wissen, was ihr konkretes Anliegen ist, das ist Alles. Mit solchen Einträgen sind sie wirklich für mich fehl am Platz. Also versuchen Sie es wenigstens,