Diabetesinfo-Forum

Meine Top Five für uns "Süßen"

Offline Rob Fleming

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 59
  • Es gibt für jede Situation den richtigen Song!
    • Xing
Hi Leute,


:dj: Just for fun - meine Top Five der "süßesten" Songs:

5. My Sweet Prince - Placebo

4. Sweet Cherrie - UB40

3. My Sweet Girl - John Hiatt

2. Oh! Sweet Nuthin' - The Velvet Underground

1. The Sweetest Taboo - Sade

 :banane: :banane: :banane:

Hat jemand von euch Lieblingssongs zu einem bestimmten Thema???


Songs sind wie Beziehungen: Manche vergißt du nie - egal ob gut oder schlecht!  :zwinker:
Liebe Grüße
Rob

DM 1 seit 07/04 - ICT Insulatard/Novorapid


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16155
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hat jemand von euch Lieblingssongs zu einem bestimmten Thema???

Zu Diabetes wohl 'Sugar' von den Archies oder "Sugar Baby love" von den Rubettes.

Zum Nachdenken mag ich 'With or without you' von U2.

Ansonsten höre ich am liebsten Klassik (besonders Mozart und Vivaldi), aber gelegentlich auch schon mal alles andere querbeet, je nach Stimmung. Und das kann dann wirklich alles sein von Kastelruther Spatzen über AC/DC bis hin zu Hardcore á la 'Snuff Machinery' von SITD oder 'Extreme Terror' von DJ Skinhead :kreisch:
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Rob Fleming

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 59
  • Es gibt für jede Situation den richtigen Song!
    • Xing
Ansonsten höre ich am liebsten Klassik (besonders Mozart und Vivaldi)...

Hör ich hin und wieder auch gerne, aber nur ausgewählte Stücke (Schostakowitsch, Bach und Maria Callas mit La Mamma Morta aus dem Film Philadelphia mit Tom Hanks) - sonst kenn ich mich in dem Genre nicht wirklich aus.

Zitat
... aber gelegentlich auch schon mal alles andere querbeet, je nach Stimmung. Und das kann dann wirklich alles sein von Kastelruther Spatzen über AC/DC bis hin zu Hardcore á la 'Snuff Machinery' von SITD oder 'Extreme Terror' von DJ Skinhead

Da bin ich bei dir - mit einer Ausnahme - typische "Karl Moik-Volksmusik" lasse ich nicht an meine Ohren. Die letztgenannten kenn ich ehrlich gestanden gar nicht - Bildungslücke!

Meine absoluten Favourits: Starsailor, Coldplay, Radiohead, Stereophonics ... und es gibt derzeit etliche tolle deutsche Sänger/Gruppen wie Gentleman (da geht der Rob am 24.10. ins Konzert  :banane:), Kante, die neue CD von den "Fantastischen Vier" ... so jetzt ist aber Schluß, sonst zähl ich noch meine ganze Sammlung auf und das würde jeden Rahmen sprengen!
Liebe Grüße
Rob

DM 1 seit 07/04 - ICT Insulatard/Novorapid


Offline Angela

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 6660
    • Country: at
  • jedem das seine, mir am meisten!
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
 :kratz: wovon reden die da?

 ;D hihi, die sind aber lustig.
**************
 :unschuldig: LGAngela :unschuldig:


Offline Rob Fleming

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 59
  • Es gibt für jede Situation den richtigen Song!
    • Xing
:kratz: wovon reden die da?

Hi Angela,

wovon wir da reden? Von Musik, verschiedenen Musikrichtungen und -stilen und persönlichen Vorlieben  :ja:

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sehr viel über einen anderen Menschen erfährt, wenn man seine Lieblingssongs kennt (funktioniert natürlich auch mit Filmen, Büchern, Bildern etc.etc.). Kunst - in welcher Form auch immer - versucht eben, Gefühle auszudrücken und man identifiziert sich damit. Wenn jemand vom Naturell her ein "agressiver" Typ ist, wird er sich selten bis gar nicht gefühlsbetonte Musik anhören und umgekehrt.  :staun:

Zitat
;D hihi, die sind aber lustig.

So soll´s ja auch sein  :zunge2: - das Leben soll Spass machen :zwitscher: !!!!!!

Liebe Grüße
Rob

DM 1 seit 07/04 - ICT Insulatard/Novorapid


Offline Twen

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 863
    • Country: at
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hat jemand von euch Lieblingssongs zu einem bestimmten Thema???

jupp

LIFE von desiree

das lied hat es gespielt als meine mutter auf der intensiv station die ersten wirklichen lebenszeichen wieder von sich gegeben hat nach 1,5 wochen.
I bereue nüt so lang ich fühl i bi ned elei. I bereue nüt di ganzi Ziit i bi frei.
Kenne s Gfühl, di ganzi Wält wot luege wie i untergo, und s vergot kei Tag wo i ned wider uferstoh.


Offline Rob Fleming

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 59
  • Es gibt für jede Situation den richtigen Song!
    • Xing
LIFE von desiree

das lied hat es gespielt als meine mutter auf der intensiv station die ersten wirklichen lebenszeichen wieder von sich gegeben hat nach 1,5 wochen.

Na wenn das nicht passt...  :super: :super: :super:! Das vergisst man nie mehr - ein "Geburtstagssong" sozusagen.

We are the champions von Robbie Williams & Queen aus dem Film "A Knight's Tale" würde auch gut zu dir passen, oder???  :zwinker:
Liebe Grüße
Rob

DM 1 seit 07/04 - ICT Insulatard/Novorapid


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16155
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Zitat
... aber gelegentlich auch schon mal alles andere querbeet, je nach Stimmung. Und das kann dann wirklich alles sein von Kastelruther Spatzen über AC/DC bis hin zu Hardcore á la 'Snuff Machinery' von SITD oder 'Extreme Terror' von DJ Skinhead

Da bin ich bei dir - mit einer Ausnahme - typische "Karl Moik-Volksmusik" lasse ich nicht an meine Ohren.

Na, das ist bei mir auch verdammt selten.

Zitat
Die letztgenannten kenn ich ehrlich gestanden gar nicht - Bildungslücke!

Nicht wirklich. Ich kenne auch nur diese beiden. Rein zufällig eigentlich, weil sie zum "Soundtrack" von 'Lord of the weed' gehören.  Ist so eine Veralberung von "Herr der Ringe".

Zitat
Meine absoluten Favourits: Starsailor, Coldplay, Radiohead, Stereophonics ... und es gibt derzeit etliche tolle deutsche Sänger/Gruppen wie Gentleman (da geht der Rob am 24.10. ins Konzert  :banane:), Kante, die neue CD von den "Fantastischen Vier" ... so jetzt ist aber Schluß, sonst zähl ich noch meine ganze Sammlung auf und das würde jeden Rahmen sprengen!

Und mir sagt das eh nichts, weil ich die da oben alles nicht kenne (bis auf die F4, die aber eher vom Namen her)

Wenn ich meine Top Five aufstellen sollte wären das:
1. Klassik
2. Soundtracks (besonders den von Starwars ode Titanic)
3. Irish Folk
4. Joan Baez
6. Oldies (50er bis 70er)
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16155
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sehr viel über einen anderen Menschen erfährt, wenn man seine Lieblingssongs kennt (funktioniert natürlich auch mit Filmen, Büchern, Bildern etc.etc.). Kunst - in welcher Form auch immer - versucht eben, Gefühle auszudrücken und man identifiziert sich damit.

Sehe ich auch so. Deswegen mag ich ja z.B. auch Soundtracks so gerne. Ich find es genial, wenn da Bilder mit einer passenden Musik unterlegt werden.

Ist übrigens auch ein Hobby von mir: "Diashows" aus digitalen Bildern (von meiner Digicam) mit netten Überblendeffekten versehen und eine passende Musik unterlegen. Und dann natürlich die Bildwechsel taktgenau zur Musik positionieren.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Twen

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 863
    • Country: at
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pumpe
We are the champions von Robbie Williams & Queen aus dem Film "A Knight's Tale" würde auch gut zu dir passen, oder???  :zwinker:

wenig, weil das ganze passierte vor ca. 8 jahren^^
I bereue nüt so lang ich fühl i bi ned elei. I bereue nüt di ganzi Ziit i bi frei.
Kenne s Gfühl, di ganzi Wält wot luege wie i untergo, und s vergot kei Tag wo i ned wider uferstoh.