Diabetesinfo-Forum

Barmer & Insulinanaloga

Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2353
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Moin,

Barmer schließt Rabattvertrag mit Lilly für Typ2-Diabetiker:


Barmer ermöglicht Typ-2-Diabetiken auch weiterhin Behandlung mit Insulinanaloga ohne Mehrkosten

Wuppertal (13.10.2006) Barmer versicherte Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 bekommen weiterhin kurzwirksame Insulinanaloga ohne Mehrkosten.

Dies regelt ein Rabattvertrag, den die Barmer mit dem Pharmahersteller Lilly geschlossen hat. Die Barmer hat außerdem Verhandlungen mit weiteren Herstellern der kurzwirksamen Insulinanaloga aufgenommen und rechnet damit, in Kürze weitere Rabattverträge abzuschließen.

Damit sind Ärzte und Patienten nicht gezwungen, Therapien aufgrund eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses kurzfristig zu verändern. Nach einer Entscheidung dieses Gremiums, die Anfang Oktober in Kraft getretenen ist, können kurzwirksame Insulinanaloga nur noch von den Kassen übernommen werden, wenn sie im Vergleich zu kurzwirksamen Humaninsulinen keine Mehrkosten verursachen. Dies stellt der jetzt geschlossene Rabattvertrag sicher.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Presseabteilung der Barmer

Quelle: http://www.barmer.de/barmer/web/Portale/Versichertenportal/Presse-Center/Pressemitteilungen/061013_20Insulinanaloga/Insulinanaloga.html


Offline maulwurfinchen

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 559
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
das klingt doch schonmal gut!!
sagt mal, bis wann muss man eigentlich seine kk gekuendigt haben, um zum jahresende wechseln zu koennen? mein freund soll unbedingt in die barmer, er ist aok versichert, aber wenn wir verheiratet sind, wollen wir zusammen versichert sein, oder geht das dann auch zwischendurch? denn ich gehe auf keinen fall in die aok.

ich hoffe, dass die bek diese vertraege, wenn noetig, auch fuer typ 1 diabetiker abschliesst.  :ja:
pumpi seit 11 jahren - paradigm 722 - typ 1 seit 1999 - humalog + 2x850mg metformin



Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2353
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
sagt mal, bis wann muss man eigentlich seine kk gekuendigt haben, um zum jahresende wechseln zu koennen? mein freund soll unbedingt in die barmer, er ist aok versichert, aber wenn wir verheiratet sind, wollen wir zusammen versichert sein, oder geht das dann auch zwischendurch?
Anrufen und fragen? ;)

Grüße
Anja


Offline zuckerschnute

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 549
    • Country: de
    • andis-zuckershop
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
das klingt doch schonmal gut!!
sagt mal, bis wann muss man eigentlich seine kk gekuendigt haben, um zum jahresende wechseln zu koennen? mein freund soll unbedingt in die barmer, er ist aok versichert, aber wenn wir verheiratet sind, wollen wir zusammen versichert sein, oder geht das dann auch zwischendurch? denn ich gehe auf keinen fall in die aok.
ich hoffe, dass die bek diese vertraege, wenn noetig, auch fuer typ 1 diabetiker abschliesst.  :ja:

Hallo Maulwurfinchen,

soweit ich weiß kann man die Krankenkasse jederzeit mit einer Kündigungsfrist von 2 Monaten wechseln.
Dann muß mann allerdings 18 Monate bei diesser Kasse bleiben bis man erneut wechseln kann.

Aber frag doch mal bei deiner neuen Wunschkasse nach  :zwinker:

Grüße

Andreas
Andi´s Zuckershop - Versandhandel für Diabetikerbedarf.
                   www.andis-zuckershop.de


Offline maulwurfinchen

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 559
    • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
hi,
danke, wir werden da auch mal anrufen, mich interessierte das nur grundsaetzlich. er ist nur voll gestresst grade und ich kann ja nicht fuer ihn den wechsel beantragen.  :nein: (maenner!!  ::))

denn ich habe bei der diabetesbehandlung mit der barmer echt nur positive erfahrung gemacht, es gab nie probleme wegen pumpe oder sonst irgendwas bisher *fingerscrossed*

liebe gruesse
pumpi seit 11 jahren - paradigm 722 - typ 1 seit 1999 - humalog + 2x850mg metformin



Offline zuckerschnute

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 549
    • Country: de
    • andis-zuckershop
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
denn ich habe bei der diabetesbehandlung mit der barmer echt nur positive erfahrung gemacht, es gab nie probleme wegen pumpe oder sonst irgendwas bisher *fingerscrossed*

Hi maulwirfinchen,

ich kann dich da nur bestätigen.

Bei der Barmer gibts genauso wie bei der TK die wenigsten Probleme.  :ja:

Grüße

Andreas
Andi´s Zuckershop - Versandhandel für Diabetikerbedarf.
                   www.andis-zuckershop.de


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16238
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Erste Rabattvereinbarungen mit einzelnen Krankenkassen getroffen

Für Menschen mit Typ-2-Diabetes bleiben moderne, gut handhabbare kurz wirksame Analoginsuline weiterhin eine Therapieoption. Im Ergebnis des Beschlusses, der auf der Grundlage einer Entscheidung des Gemeinsamen Bundesausschusses am 29. September in Kraft gesetzt wurde, sollten diese Medikamente nicht mehr als Kassenleistung verordnungsfähig sein, solange sie teurer sind als Humaninsuline.

weiter auf http://www.diabsite.de/aktuelles/nachrichten/2006/061017.html
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/