Diabetesinfo-Forum

Der Spruch des Tages!!

Gast · 1927 · 209778

Offline Ludwig

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1488
    • Country: at
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen

An seinen Feinden rächt man sich am besten dadurch, daß man besser wird als sie.
Diogenes von Sinope
Philosoph, Begründer der kynischen Lebensphilosophie, "Diogenes in der Tonne" (Griechenland, 390 - 323 v. Chr.)
SiDiary Win32, SiDiaryPPC,WinXP SP3 oder Win 7 + Firefox 3.5

Als ich ein Bursche von 14 war, verhielt sich mein Vater so überheblich, daß ich es kaum aushalten konnte, mit ihm zusammen zu sein. Als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, was der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte! M. Twain


Offline nuetzele

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 14018
  • Viele Grüße Rainer
"Manchmal hat man das dumme Gefühl, auf der Bühne herumzustehen und nicht einmal Statist zu sein."
Stanislaw Jerzy Lec (1909-66)
poln. Schriftsteller
Viele Grüße Rainer


Offline nuetzele

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 14018
  • Viele Grüße Rainer
"Man muß sich an zwei Dinge gewöhnen, um das Leben erträglich zu finden:
an schlechtes Wetter und an die Ungerechtigkeit der Menschen."


Nicolas Chamfort (1741-94)
frz. Moralist
Viele Grüße Rainer


Offline Ludwig

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1488
    • Country: at
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen

Zuhören ist eine leise, aber elementare Äußerung guten Benehmens.
Thaddäus Troll
Schriftsteller, "Der himmlische Computer" (Deutschland, 1914 - 1980).
SiDiary Win32, SiDiaryPPC,WinXP SP3 oder Win 7 + Firefox 3.5

Als ich ein Bursche von 14 war, verhielt sich mein Vater so überheblich, daß ich es kaum aushalten konnte, mit ihm zusammen zu sein. Als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, was der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte! M. Twain


Offline Ludwig

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1488
    • Country: at
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen

Einen Menschen erziehen heißt, ihm zu sich selbst verhelfen.
Peter Altenberg
Schriftsteller, als "Wiener Sokrates" bezeichnet, veröffentlichte 1896 - mit 36 Jahren - sein erstes Werk "Wie ich es sehe", "Was der Tag mir zuträgt" (Österreich, 1859 - 1919).
SiDiary Win32, SiDiaryPPC,WinXP SP3 oder Win 7 + Firefox 3.5

Als ich ein Bursche von 14 war, verhielt sich mein Vater so überheblich, daß ich es kaum aushalten konnte, mit ihm zusammen zu sein. Als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, was der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte! M. Twain


Offline nuetzele

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 14018
  • Viele Grüße Rainer
"So ist das im Leben: Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.
Die Tragik liegt darin, daß wir nach der geschlossenen Tür blicken, nicht nach der offenen."

André Gide (1869-1951)
frz. Schriftsteller
Viele Grüße Rainer


Offline Ludwig

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 1488
    • Country: at
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen

 :super:
SiDiary Win32, SiDiaryPPC,WinXP SP3 oder Win 7 + Firefox 3.5

Als ich ein Bursche von 14 war, verhielt sich mein Vater so überheblich, daß ich es kaum aushalten konnte, mit ihm zusammen zu sein. Als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, was der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte! M. Twain


Offline Hydra

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 377
    • Country: de
    • Gendertreff
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Jeder schöne Augenblick ist eine Perle, die wir auf die Kette unseres Lebens fädeln. Und jeder glitzernde Glücksmoment, den wir genießen, macht unsere Kette ein kleines bisschen kostbarer.
"Halb voll oder halb leer?" fragt der Kopf
"Jeden Schluck genießen!" sagt das Herz


Offline vreni

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 70957
    • Country: ch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
"Es kommt nicht drauf an, wie alt man wird, sondern wie man alt wird."

( Werner Mitsch, Deutscher Aphoristiker, *1936 )


Offline nuetzele

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 14018
  • Viele Grüße Rainer
"Wenn man das Leben als eine Aufgabe betrachtet, dann vermag man es immer zu ertragen."
Marie von Ebner-Eschenbach (1830-1916)
östr. Schriftstellerin
Viele Grüße Rainer