Autor Thema: Mehr als 8 Uhrzeiten beim Ausdruck in einer Tabelle möglich?  (Gelesen 5997 mal)

Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5790
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Mehr als 8 Uhrzeiten beim Ausdruck in einer Tabelle möglich?
« Antwort #20 am: November 09, 2005, 11:23 »
Wenn du mir sagst wie ich eine Excel Tabelle in Word bearbeiten soll  ???

Ups hast Du kein Excel  :kratz:


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16345
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Mehr als 8 Uhrzeiten beim Ausdruck in einer Tabelle möglich?
« Antwort #21 am: November 09, 2005, 11:28 »
Wir reden von der Excel Vorlage "NovoStyleColorized.xls"

Die ist auf Querformat ausgelegt, wodurch "nur" 3 Tage auf eine Seite passen, aber der Großteil der Seite leer bleibt weil ich keine 40 Messungen mache ;) Daher wäre es schick, wenn das ganze im Hochformat wäre und 4 Tage auf eine Seite passen würden.

Dann lad dir doch mal die gleichnamig Word-Vorlage runter, wenn du es hauptsächlich zum Ausdrucken brauchst. Damit passt dann eine Woche auf eine Din á 4 Seite.

Oder warte mal, bis Alf die FIT-Vorlage auf den Server hochgeladen hat. Die wird definitiv mein neuer Favorit:
7 Tage pro Seite, alle untereinander und aufgeteilt in 24 Spalten (für jede Stunde eine). Die hab ich jetzt nochmal farblich unterteilt, so daß man "nachts, morgens, nachmittags, abends" einer ganzen Woche im Blick haben kann. Und da es eben eine FIT-Vorlage ist kann man täglich auch den Durchschnitts-BZ mit der Tagesgesamtmenge an Insulin vergleichen.
Wer dann noch die Grafiken haben will, der kann sich ja anschließend noch mit der "Graphic only"-Vorlage was ausdrucken.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline brain

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 470
    • Mein MTB-Blog
Re: Mehr als 8 Uhrzeiten beim Ausdruck in einer Tabelle möglich?
« Antwort #22 am: November 09, 2005, 11:35 »
Wenn du mir sagst wie ich eine Excel Tabelle in Word bearbeiten soll  ???

Ups hast Du kein Excel  :kratz:


Wer lesen kann ...  :patsch:

Ich hab doch geschrieben das ich nicht weiß wie ich im Excelskript nen Seitenumbrauch machen kann.

Zitat von: Jörg Möller
Dann lad dir doch mal die gleichnamig Word-Vorlage runter, wenn du es hauptsächlich zum Ausdrucken brauchst. Damit passt dann eine Woche auf eine Din á 4 Seite.
Die unterscheidet sich nicht groß von der jetzigen SiDiaryvorlage die ich habe, behebt aber auch nicht das Problem, dass bei mehr als 8 Messwerten diese auf 2 Tabellen aufgesplittet werden. Und wenn schon nebeneinander, dann doch wenigsten auch die aufeinanderfolgenden Tage nebeneinander und nicht untereinander ;)

Ich warte jetzt einfach auch die neue Vorlage und teste dann mal Version 5.

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16345
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Mehr als 8 Uhrzeiten beim Ausdruck in einer Tabelle möglich?
« Antwort #23 am: November 09, 2005, 11:57 »
Ich warte jetzt einfach auch die neue Vorlage und teste dann mal Version 5.

Gute Idee. Die neue Vorlage wird dein Problem auf jeden Fall lösen. Die Tage sind zwar auch untereinander (geht dabei nicht anders), aber das macht sie auch sehr schön miteinander vergleichbar.
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline brain

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 470
    • Mein MTB-Blog
Re: Mehr als 8 Uhrzeiten beim Ausdruck in einer Tabelle möglich?
« Antwort #24 am: November 09, 2005, 12:01 »
Ich bin gespannt.

Offline brain

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 470
    • Mein MTB-Blog
Re: Mehr als 8 Uhrzeiten beim Ausdruck in einer Tabelle möglich?
« Antwort #25 am: November 09, 2005, 12:15 »
Ich habe es auch geschafft, die Excel Vorlage so anzupassen das sie Hochkant ist und genau 4 Tage auf eine Seite passen.
Falls jemand das geänderte Skript haben möchte einfach bescheid sagen.

Edit:
Ich hab auch jetzt die Zeilen nicht mehr komplett farbig sondern nur noch die Inhalte, ist druckerfreundlicher ;) Bei Interesse bitte bei mir melden.
« Letzte Änderung: November 09, 2005, 13:55 von brain »

Offline LordBritish

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5790
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Mehr als 8 Uhrzeiten beim Ausdruck in einer Tabelle möglich?
« Antwort #26 am: November 09, 2005, 14:02 »
Wenn du mir sagst wie ich eine Excel Tabelle in Word bearbeiten soll  ???

Ups hast Du kein Excel  :kratz:


Wer lesen kann ...  :patsch:

Ich hab doch geschrieben das ich nicht weiß wie ich im Excelskript nen Seitenumbrauch machen kann.

Hast ja Recht, war etwas verwirrt durch den Satz "Excel Tabelle in Word bearbeiten..."

Offline brain

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 470
    • Mein MTB-Blog
Re: Mehr als 8 Uhrzeiten beim Ausdruck in einer Tabelle möglich?
« Antwort #27 am: November 09, 2005, 14:03 »
Ich auch, deswegen ja die Frage wie ich nen Excelsheet in Word bearbeiten soll.

Aber nu hab ich es ja hinbekommen und bin auch mit der 4er Version glücklich :)