Autor Thema: Literatur  (Gelesen 7551 mal)

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16450
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Literatur
« Antwort #30 am: Oktober 18, 2005, 12:02 »
na, ich hatte auch einen großen Bruder und bei dem habe ich mich auch immer ziemlich wohl gefühlt. Ich glaube, er hat mich mehr verwöhnt als sonst wer aus der Familie. :)

Naja, das ist halt der Job eines großen Bruders :ja:

Zitat
Halt uns auf bitte dem Laufenden, wie der HP sich weiterliest. :ja:

Bis jetzt immer noch sehr angenehm. Mir gehtes ja auch nicht so sehr um den reinen Informationsgehalt der Story, sondern um die Atmosphäre. Und die ist wieder gut gelangen (wie gesagt, bis auf den Anfang). Teilweise sehr menschliches, ein paar Sachen zum Schmunzeln (und lachen), dann wieder ein neuer Spannungsbogen - ich find's besser als Teil 5 :super:
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Angela

  • Global Moderator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6660
  • Country: at
  • jedem das seine, mir am meisten!
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Literatur
« Antwort #31 am: Oktober 18, 2005, 13:00 »
Also ich hab die ersten 3 Bücher gelesen. Und jedes Buch hat mir weniger gefallen und ich hab mir das 4. dann gar nicht mehr gekauft. Ich kann gar nicht so genau sagen was mir nicht gefallen hat, vielleicht zu viel Fantasie?  :nixweiss:
**************
 :unschuldig: LGAngela :unschuldig:

Offline maria

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Carpe diem
Re: Literatur
« Antwort #32 am: Oktober 18, 2005, 17:45 »
Also ich hab die ersten 3 Bücher gelesen. Und jedes Buch hat mir weniger gefallen und ich hab mir das 4. dann gar nicht mehr gekauft. Ich kann gar nicht so genau sagen was mir nicht gefallen hat, vielleicht zu viel Fantasie?  :nixweiss:

Was mir am Bd. 4 nicht gefallen hat, kann ich auch nicht mehr sagen. Ich vermute mal, dass ich zu dem Zeitpunkt einfach überfüttert war. Ich wollte die ersten vier Bände am Stück lesen. Ich stelle oft fest, dass mir ab einer Anzahl x an Büchern eines Autors das Lesen keinen Spaß mehr macht. Erst nach ein bis zwei jahren Abstand kann ich dann wieder was von dem Autor lesen.

Ich bin momentan hin und hergerissen, ob ich mir nicht doch den vierten Bd. schnappe und wieder anfange zu lesen. Meinem Englisch würde es wahrscheinlich auch nicht schaden.  :schwirr:
Maria

wir erleben täglich die süßen Momente des Lebens

Offline Twen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 863
  • Country: at
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Literatur
« Antwort #33 am: Oktober 18, 2005, 23:14 »
also ich fand grad den anfang im ministerum genial gemacht *kichert noch immer* bin grad in der mitte u. hab den fehler gemacht *G* das ich in nem forum den hp-beitrag gelesen hab OBWOHL vorher geschrieben wurde nicht lesen wenn man das buch noch nicht gelesen hat.

tja... ich weiß auch was mit xxx passiert *G*
I bereue nüt so lang ich fühl i bi ned elei. I bereue nüt di ganzi Ziit i bi frei.
Kenne s Gfühl, di ganzi Wält wot luege wie i untergo, und s vergot kei Tag wo i ned wider uferstoh.

Offline maria

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Carpe diem
Re: Literatur
« Antwort #34 am: Oktober 19, 2005, 13:18 »
wie sich das anhört, werde ich direkt bei Bd. 6 anfangen und einfach vergessen, dass es noch ungelesene Teile gibt ;D
Maria

wir erleben täglich die süßen Momente des Lebens

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16450
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Literatur
« Antwort #35 am: Oktober 19, 2005, 20:26 »
Das wäre nicht ganz so gut, weil da oft auf Ereignisse angespielt wird, die in Band 5 stattfanden. Und dann weiß man nicht was gemeint ist. (Ich hab da stellenweise auch so schon Probleme, mich daran zu erinnern, ist ja schon ein paar Sonntage her, daß ich den "Orden des Phönix" gelesen habe...)
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Twen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 863
  • Country: at
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Literatur
« Antwort #36 am: Oktober 20, 2005, 15:37 »
und das ich ihn mir kaufen sollte *G*
I bereue nüt so lang ich fühl i bi ned elei. I bereue nüt di ganzi Ziit i bi frei.
Kenne s Gfühl, di ganzi Wält wot luege wie i untergo, und s vergot kei Tag wo i ned wider uferstoh.

Offline maria

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Carpe diem
Re: Literatur
« Antwort #37 am: November 05, 2005, 15:52 »
@OoK_Twen

und hast den HP schon ausgelesen? War es bis zum Schluß gut???
Maria

wir erleben täglich die süßen Momente des Lebens

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16450
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Literatur
« Antwort #38 am: November 05, 2005, 21:15 »
Ich hab da eine tolle Seite gefunden für alle, die nicht immer alle Fakten zu HP gleich zur Hand haben: http://harrypotter.fassbar.de/
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Twen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 863
  • Country: at
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Literatur
« Antwort #39 am: November 09, 2005, 09:16 »
also ich hab das buch gut gefunden, nur wars so das der schluß irgendwie... zu schnell kam.. da hätte man ruhig noch 10 seiten mehr einbauen können^^
I bereue nüt so lang ich fühl i bi ned elei. I bereue nüt di ganzi Ziit i bi frei.
Kenne s Gfühl, di ganzi Wält wot luege wie i untergo, und s vergot kei Tag wo i ned wider uferstoh.