Autor Thema: Dexcom G7 kommt...  (Gelesen 4403 mal)

Offline Andi

  • Android-Smartphone-Fan
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7553
  • Country: de
  • Oben ohne find ich gut
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Dexcom G7 kommt...
« Antwort #10 am: Juli 25, 2022, 15:05 »
Was ich dann mit den übrigen FSL2-Sensoren mache?

 ;D

Ist schon verrückt, wenn man mal mit Messtechnik zu tun hatte.
Da habe ich bei Dir grade das Gefühl, dass Du den Wald vor lauter Bäumen nicht siehst  8)

Ich bin mit dem FSL2 zufrieden und lasse die Werte mit Gelassenheit auf mich wirken.  ;)
.                                   ,---> LibreView -----> EX-/IMPORT -----> SiDiary ==> Bericht ist für den DOC
FSL2 ---> LL-APP ----{
                                    `---> xDrip+ -----> GARMIN-APP ----> GARMIN Fenix6PRO ==> BZ Live ist für mich! ;D

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3262
  • Country: de
  • I Got The Blues
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Dexcom G7 kommt...
« Antwort #11 am: Juli 27, 2022, 00:02 »
Ich werde in 2 oder 3 Tagen berichten, was ich gerade mit zwei aktiven Sensoren (linker und rechter Arm) so messe.
Mir stehen jetzt schon die Haare zu Berge, obwohl ich jahrelang meinte, mit der Zuverlässigkeit der FSL2-Sensoren und den Original-Auslesemöglichkeiten zufrieden zu sein.
Aber ich poste das dann doch besser in ein passendes FSL2-"Mecker"-Thema.  ;)

Dort werde ich auch mal schauen, was ich mit meinen übrigen Sensoren mache, falls ich vorzeitig zu Dexcom wechseln darf/kann.  :gruebeln: :coolman:
Gruß vom Gyuri
„Miss alles, was sich messen lässt,
und mach alles messbar,
was sich nicht messen lässt.“

Archimedes

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16763
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Dexcom G7 kommt...
« Antwort #12 am: Juli 27, 2022, 11:27 »
Dort werde ich auch mal schauen, was ich mit meinen übrigen Sensoren mache, falls ich vorzeitig zu Dexcom wechseln darf/kann.  :gruebeln: :coolman:

Hör dich doch mal um, vielleicht findest du jemanden, der sie sich selbst kaufen muss und über eine Spende erfreut wäre.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3262
  • Country: de
  • I Got The Blues
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Dexcom G7 kommt...
« Antwort #13 am: Juli 27, 2022, 12:25 »
[OT]
Ich habe da schon Kontakte, kann mich nur noch nicht genau festlegen in welchem Umfang ich FSL2-Sensoren ich dann genau vergeben kann.
[/OT]
 :zwinker:
Gruß vom Gyuri
„Miss alles, was sich messen lässt,
und mach alles messbar,
was sich nicht messen lässt.“

Archimedes

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3262
  • Country: de
  • I Got The Blues
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Dexcom G7 kommt...
« Antwort #14 am: August 23, 2022, 16:05 »
Meine Frau bekam wieder etwas G7-Werbung "vorab".  :zwinker:
Ich versuchte dort gestern anzurufen, wäre aber 30 Minuten in einer Warteschlange gesteckt, nur um zu erfahren, welche Anforderungen an ein Handy gestellt werden.
Ich meinte, diese eine Frage könnte ich auch per Email stellen …  :gruebeln:

Na ja, es gab eine Antwort mit einem Link.
Ich habe mich dort nur um iPhone7 und iPhone8, weil wir diese beiden Handys haben.

Man(n) blickt nicht durch.  :rotwerd:
Zum einen gibt es keinen Unterschied zwischen iPhone7 und 8.

Und dann war es mir nicht möglich eine Kompatibiltät speziell für G7 zu finden.
Scheinbar bleibt es bei den Handys beim alten … vorausgesetzt das iOS ist eher enueren Datums.

Verwirrend ist nur der Hinweis:

Wenn Ihr OS außerhalb dieses
Bereichs/dieser Bereiche liegt, ist Ihr
Gerät nicht kompatibel.

:gruebeln: Aus dieser Erklärung müsste ich schließen, dass nicht nur ältere Versionen inkompatibel sind, sondern auch neuere?  :patsch:

Aber ich habe bei unseren beiden iPhones nach dem aktuell installierten iOS geschaut.
Da lese ich beim 7er: 15.6.1
und beim 8er:15.5 … wobei aber dort heute Nacht auch 15.6.1 automatisch installiert werden soll.

Ich weiß jetzt, dass mit 15.0.2 noch lange nicht Schluss ist. Darum gehe ich jetzt davon aus, dass unser Handy-Equipment für G7 tauglich sein sollte.

Warum bekomme ich diese einfache Auskunft nicht gleich von Dexcom?


Ich werde mich jetzt schon mal als "Interessent" anmelden. Mit meinem neuen FSL2-Sensor habe ich aktuell wieder altbekannte "Genauigkeitsprobleme".

Wenn irgendwie möglich will ich dann unmittelbar mit G7 beginnen, obwohl wir mit dem G6 der Frau schon auch zufrieden sind.

Klare Vorteile von G7 gegenüber G6:
Aufwärmzeit = 30 Minuten
Wechsel zwar weiter bei 10 Tage, aber mit bis zu 12 Stunden Verzögerung.
(Bei meiner Frau ist der G6-Wechsel um 23 Uhr.  :patsch: )
(und wer's braucht) kleinere Maße
Anderes (sicher besseres) Anzeigegerät
und auch die App hat sich angeblich etwas verbessert.
Gruß vom Gyuri
„Miss alles, was sich messen lässt,
und mach alles messbar,
was sich nicht messen lässt.“

Archimedes

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16763
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Dexcom G7 kommt...
« Antwort #15 am: August 24, 2022, 11:18 »
Verwirrend ist nur der Hinweis:

Wenn Ihr OS außerhalb dieses
Bereichs/dieser Bereiche liegt, ist Ihr
Gerät nicht kompatibel.


Ich hab ein iPhone 13 Pro mit iOS 15.6.1 und damit läuft die Dexcom App ohne Probleme.
Auf diese Listen geb ich nicht viel...

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3262
  • Country: de
  • I Got The Blues
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Dexcom G7 kommt...
« Antwort #16 am: August 24, 2022, 20:43 »
Auch zum Thema passend:

Ich meine, diese Darstellung ist doch für sich gesehen schon überzeugend. :zwinker:


Mir fällt da das Empfangsgerät auf, bei dem nicht nur ein Knopf zum Ein- und Ausschalten da ist.
Ich hoffe dann auch die blöde Drückerei von 1 und 2 zum Entriegeln ist dann Vergangenheit.

Die Smartwatch macht mich nicht an. Ich probiere gerade einen Fitnesstracker aus, von O2 bekommen.

Das ist für meinen Geschmack Mist. Aber ich mag Armbanduhren auch nicht.  :nein:
Gruß vom Gyuri
„Miss alles, was sich messen lässt,
und mach alles messbar,
was sich nicht messen lässt.“

Archimedes

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16763
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Dexcom G7 kommt...
« Antwort #17 am: August 25, 2022, 12:42 »
Aber ich mag Armbanduhren auch nicht.  :nein:

Ich auch nicht mehr, hab ich schon ewig nicht mehr getragen. Wozu auch? iPhone hab ich eh immer in Griffweite.

Und hier ist auch schon die G7 App zu sehen: https://apps.apple.com/gb/app/dexcom-g7/id1569432518
Im deutschen AppStore gibt es die auch schon, aber hier bei den Briten sieht man auch das Widget auf dem Sperrbildschirm.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3262
  • Country: de
  • I Got The Blues
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Dexcom G7 kommt...
« Antwort #18 am: August 26, 2022, 08:10 »
Wobei … bei uns hat sich herausgestellt:
So wie wir unsere Handys nutzen, schauen wir praktisch nie den Sperrbildschirm an.

Auf dem iPhone7 der Frau erscheint nach dem Entriegeln meist sofort die Dexcom-App mit dem aktuellen Messwert und einem kleinen Diagramm.
Will ich es (wie so oft  :zwinker: ) genauer wissen, drehe ich das Handy in eine waagrechte Position und kann dann alle Ereignisse über den gewünschten Zeitraum durch Antippen im Diagramm lesen. Das wird mit G7 sicher auch gehen. Hat man dann noch Clarity auf dem Handy verfügbar, bekommt man wirklich mehr als genug Information.

Ich nutze Clarity aber lieber am Computer weil ich zwei große Monitore gewohnt bin.  :coolman:

Meine Frau "braucht" nur den aktuellen Messwert ABER AUCH die Möglichkeit, die Ereignisse (Insulin + Kohlenhydrate) einzutragen.
Gruß vom Gyuri
„Miss alles, was sich messen lässt,
und mach alles messbar,
was sich nicht messen lässt.“

Archimedes

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16763
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Dexcom G7 kommt...
« Antwort #19 am: August 26, 2022, 11:27 »
Auf dem iPhone7 der Frau erscheint nach dem Entriegeln meist sofort die Dexcom-App mit dem aktuellen Messwert und einem kleinen Diagramm.

Wäre mir schon wieder zu umständlich. Den Sperrbildschirm sehe ich ja direkt, wenn ich das iPhone anhebe oder antippe (steht in einem kleinen Ständer bei mir auf dem Schreibtisch). Entsperren muss ich dazu nichts, um den Dexcom-Wert zu sehen, nur im Moment noch anheben oder antippen und dann einmal nach rechts wischen:



Und so wie es aussieht entfällt mit der G7 App (aber vermutlich auch mit iOS 16) das wischen.

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/