Autor Thema: Diskussion um FSL2 (ehemals: Armband kann Blutzucker ohne Piksen messen)  (Gelesen 5415 mal)

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3050
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Zitat
fast immer 20 mg/dL zu niedrig anzeigt.
Ich glaube, mit so 'ner (systematischen) Abweichung kann mans aushalten,  :zwinker:
auch wenn es sich um Vergleiche eines Durchschnitts handelt.
Einzelne Abweichungen entsprechen meist einer zufälligen Abweichung und sind selten reproduzierbar.

Deine häufigen "Schein-Hypos" mit einem Sensor wären aber auf Dauer nicht hinnehmbar.
Hat man nachweißlich bei … drei blutigen Vergleichsmessungen derartige Unstimmigkeiten kann man den Sensor (nach meiner Erfahrung) leicht reklamieren und man bekommt dann einen neuen.
Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles

Offline Andi

  • Android-Smartphone-Fan
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7518
  • Country: de
  • Oben ohne find ich gut
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Ich glaube ja, dass die Abweichung, die Jörg und Du hier schon dargestellt habt, auf die jeweilige Person zutreffend sind. Jeder Mensch ist halt anders.

So wie Jörg beschreibt, dass bei Ihm eine Abweichung von durchschnittlich 20mg/dl zu beobachten ist, bin ich da schon ganz woanders.
Ja, einzelne Ausreisser liegen bei mir auch schon mal um 25-30mg/dl daneben, typischerweise kann ich aber mit 5-9mg/dl aufwarten.

Wenn ich blutig vergleiche, dann achte ich drauf, dass ich nicht grade auf dem Sensor gelegen habe, der BZ-Verlauf mehr als 15 Minuten gleichbleibend ist und dass ich genug getrunken habe.
Ja, das ähnelt einem Laborversuch, aber was bleibt mir denn anderes über?

Diese Aussage kann ich aber erst unterstreichen, wenn ich beim nächsten Labortag mit 6,5% rauskomme. SiDiary & LibreLink meinen im Moment, dass ich bei 6,1% liegen täte.
Es bleibt spannend  :ja:
.                                                 ,---> xDrip+ ---> G-Watch ---> Smartwatch (Tizen) ==> BZ LIVE für mich  ;D
FSL2-Sensor ---> LL-APP ----{
                                                  `---> LibreView (WEB) ---> SiDiary (WIN) ==> Bericht für DOC

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3050
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Ja nun, Joergs "angebliche" niedrige 24 Werte in den 14 Tagen sind über den ganzen Tag verteilt.

Jetzt glaube ich nicht, das die Ereignisse die im Schnitt (!) über 5 Stunden anhielten  :o , haben nicht direkt mit dem Schlafen zu tun. Wie es über den Tag verteilt mit Trinken aussieht  :prost: weiß ich nicht, Joerg ist zwar kein Bayer, aber …

 :zwinker:
Dass die meisten GLukoseverläufe die 50er Marke kaum unterschritten hatten A.) und man erst unter 54 in LibreView von einer ernst zu nehmenden Hypo ausgeht, alles drüber ist eine Angsttolleranz, blieben noch 13 Unterschreitungen.
B.) Beachtet man dann noch die 20mg/dl systematischer Abweichung (natürlich nur, wo sie gegeben ist!) dann ist das alles halb so schlimm … wird aber dennoch von Abbott als Fehlfunktion anerkannt.

Ersatz gibt es dann auch, wenn man die Frage nach ernsthaften gesundheitlichen Komplikationen verneint! Meine Frau und ich hatten noch überhaupt nie Probleme trotz seltsamer oder gar keiner Messwerte.
Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles

Offline Duff Rose

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 878
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
(…)
Das FSL3 soll besser werden, aber das Dexcom G7 preisgünstiger. Kann sein die Geräte nähern sich nun einander, zumindest aber ist die Preisreduktion auch für den Diabetologen entgegenkommend das Dexcom ohne Probleme zu verschreiben.

Ich war aber bisher der Meinung, dass Dexcom teurer ist als FSL.
Abbott meldet, dass FSL3 Sensoren weiter genauso viel kosten wie FSL2-Sensoren.
Falls das stimmt, müsste Dexcom G7 deutlich billiger werden um preisgünstiger zu werden.


Oh ja, meine Aussage kann man in der Tat zweideuten. Das Dexcom ist teurer, wird aber künftig angeblich „an sich“ günstiger. Ob gleich wie Libre, keine Ahnung.
DM1 seit 02.2006, ICT, Fiasp und Lantus

Well some say life will beat you down
Break your heart, steal your crown
So I started out for God knows where
But I guess Ill know when I get there

Im learning to fly around the clouds
But what goes up must come down

- Tom Petty