Autor Thema: Fastenzeit  (Gelesen 306 mal)

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3050
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Fastenzeit
« am: Februar 25, 2021, 12:44 »
Ich könnte jetzt ja angeben, was ich doch für ein gläubiger Mensch sei …
…aber weit gefehlt. Es passt halt gerade in die Fastenzeit, dass wir oft das Mittagessen ganz sein lassen - aber nur, weil meine Frau aufgrund einer Krankheit (die schon garnix mit Diabetes zu tun hat) immer erst gegen 11 Uhr frühstückt und dann gegen vielleicht 19 Uhr zu Abend isst.

Allein essen macht mir keine Freude und so habe ich dann auch nur zwei Hauptmahlzeiten und zwischendurch nur etwas Obst oder mal ein belegtes Brot. Ich spritze immer nur vor dem Essen so viel, wie ich glaube zu essen und nur wenn es etwas mehr wird, wird mit ESA nachgespritzt. Die gescannten Werte dienen nur zur Orientierung und haben keinen direkten Zusammenhang zur Insulin-Dosis.

Wenn ich jetzt meinen 14-tägigen AGP-Bericht betrachte, kann ich schon zufrieden sein.

Dass sich der Medianwert IMMER klar im Zielbereich bewegt, ist bei mir neu.
Unter 70mg/dL war nicht viel und die ganz wenigen Ausreißer über 250 mg/dL halten sich auch in Grenzen. Na ja, manchmal liegt hier auch schon Ostersüßzeug rum.
"Dank" Corona habe ich halt andere Einkaufsgewohnheiten als sonst.  :rotwerd:

Bei meiner Frau sieht der 14-tägige AGP-Bericht nicht so gut aus … aber doch auch deutlich besser als sonst. Ihr geschätzter Langzeitwert war seit langem bei 8,0% festgemauert und fiel in der letzten Woche auf 7,9% runter - ein guter Anfang!  :applaus:

Jedenfalls: so lässt es sich "leicht" fasten.   :zwinker:
Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles