Autor Thema: Messwerte FreeStyle Libre2 vs. Blutmessgerät - eine Katastrophe  (Gelesen 933 mal)

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16447
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Messwerte FreeStyle Libre2 vs. Blutmessgerät - eine Katastrophe
« Antwort #10 am: Februar 21, 2020, 11:07 »
Die bevorzugte Seite hängt stark davon ab, ob man Rechts- oder Links-Händler ist.

Ja, bei mir ist das definitiv so. Ich trage auch meine Katheter immer nur rechts. Schlauch der über den Bauch läuft mag ich nicht haben und meine Pumpe hängt auch immer rechts.  ;D

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Andi

  • Android-Smartphone-Fan
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7394
  • Country: de
  • Oben ohne find ich gut
    • Andi sei Netzplatz
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Messwerte FreeStyle Libre2 vs. Blutmessgerät - eine Katastrophe
« Antwort #11 am: Februar 21, 2020, 12:15 »
Also ein sogenannter 'Rechtsträger'  8)

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2826
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Messwerte FreeStyle Libre2 vs. Blutmessgerät - eine Katastrophe
« Antwort #12 am: Februar 21, 2020, 13:02 »
Gyuri trägt ihn an der Stirn ... :wech:
Irgendwo schrieb ich mal, dass die Verwendung des FSL "reine Kopfsache" sei und so bebilderte ich die Aussage. Auf die Idee, mit diesem Bild meinen Avatar zu schmücken, kam ich erst danach.  :lachen:

Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles