Autor Thema: Libre 2 und Akku  (Gelesen 3471 mal)

Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 6223
  • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Re: Libre 2 und Akku
« Antwort #20 am: Mai 08, 2020, 09:02 »
Nein Du kannst das Handy komplett nutzen, inkl. Alarme. Die Daten kommen dann nur vollautomatisch auch zu Abbott auf deren Server. Das möchten nicht alle. Wem das egal ist, kann den Reader liegen lassen.

Du musst nur aufpassen, wenn Du beides nutzen möchtest: Dann immer den Sensor mit dem Reader zuerst starten (erst danach das Geräts). Bei Nutzung von beiden Lesegeräten bekommt aber dann der Reader die Alarme!
DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit

Offline MaKe

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 18070
  • Country: de
    • Dragon-Cacher Geocachinginfos
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Libre 2 und Akku
« Antwort #21 am: Mai 08, 2020, 14:07 »
Hi Alf,
vielen Dank für die Info!
Das mit dem Reader zuerst koppeln hatte ich auch schon so rausgelesen.
Ich war mir halt nur nicht sicher ob es das alle korrekt verstanden habe weil das Akkuproblem hier so thematisiert wurde.
Hast natürlich recht, wer die Date nicht ins Netz senden will, für den ist das ärgerlich. Mich störts weniger daher wird mich dann das Akku-Problem auch nicht treffen.

Viele Grüße
Mathias  :)


DM2, ICT, Novopen4 mit Levemir, SoloStar mit Apidra, Accu-Chek Mobile, SiDiary PC

Offline Andi

  • Android-Smartphone-Fan
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7394
  • Country: de
  • Oben ohne find ich gut
    • Andi sei Netzplatz
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Libre 2 und Akku
« Antwort #22 am: Mai 08, 2020, 15:38 »
Nur noch ein Tip am Rande.
Ich habe als Smartphone ein BV9000pro.
Das Auslesen des Sensors war nicht zuverlässig. Ich konnte zwar einmal Scannen, aber dann war ein Reboot nötig, um den Scan-Vorgang zu wiederholen.
Anfangs nutze das Smartphone erstmal als 'Zweitgerät'.
Daher nutze ich den Reader als Hauptgerät. Das Smartphone inzwischen gar nicht mehr.

Das aber nur zur Info, möglicherweise liegt das ja an nur mir bzw. an meinem Smartphone.

Offline MaKe

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 18070
  • Country: de
    • Dragon-Cacher Geocachinginfos
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Libre 2 und Akku
« Antwort #23 am: Mai 08, 2020, 19:42 »
Danke dir Andi für den Tipp. Ich hoffe jedoch stark dass ich allein mit dem Smartphone klar kommen kann, den je weniger ich mit rumschleppen muss, um so besser finde ich das.
Vielleicht lag es bei dir ja auch an der App bzw. der Kombi mit der Hardware des Smartphone.

Viele Grüße
Mathias  :)


DM2, ICT, Novopen4 mit Levemir, SoloStar mit Apidra, Accu-Chek Mobile, SiDiary PC

Offline Markus99

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 127
  • Country: 00
  • Hi
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Libre 2 und Akku
« Antwort #24 am: Mai 08, 2020, 20:04 »
Sorry wenn darf ich fragen.

Ich war auch früher Nutzer FSL nur FSL1
also die Daten die ich über der Libre Link bewertet habe sowieso bleibt die zu Verfügung bei Abbott oder ich habe was falsch verstanden. 🤔

Durch Dexcom clarity muss das selbe Fall sein oder?
Reden wir über andere Dateien die beide Firmen zu Verfügung stellen,die wir durch herunterladen  unsere Behandlung zu bewerten.
(Egal mit xdrip oder Libre bzw. Dexcom )

hmm..
Was muss  man sich Früchten.
Ich habe so oft gelesen, dass die Nutzer CGM/FGM nicht haben wollen.

Um was geht es tatsächlich. Wovon muss ich Angst haben. Das sind nur BZ Werte.
Naja mit Namen und Adressen.
Aber bei Ärzten und egal wohin  müssen wir unsere Daten preisgeben.

Wenn wir was erreichen oder haben wollen.

hmm...
Währe nett wenn jemand mir erklärt den fenomen die mich Angst machen kann. 🥴

Gruss
Markus



Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 16450
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Libre 2 und Akku
« Antwort #25 am: Mai 20, 2020, 18:11 »
Vielleicht lag es bei dir ja auch an der App bzw. der Kombi mit der Hardware des Smartphone.

Ich hab immer noch mein Galaxy S8 und damit klappt es problemlos. Ich konnte damit sogar schon einen Sensor scannen, den mein Reader nicht mehr lesen wollte.
Nützt mir nur nichts, weil ich die Alarme ja dann nur im Reader hatte.  :-\

Viele Grüße
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/