Diabetesfragen > Diabetes-Technik

Neue LibreLink App

<< < (2/14) > >>

guest1700:
Sowohl die Mac auch als die Windows Version übertragen die Daten. Das lässt sich aber unterbinden.

https://www.insulinclub.de/index.php?page=Thread&postID=358751#post358751

Duff Rose:
Wie denn? Mobile Daten ausstellen für die App?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Joerg Moeller:

--- Zitat von: Duff Rose am Februar 08, 2018, 12:25 ---Wie denn? Mobile Daten ausstellen für die App?

--- Ende Zitat ---

Sollte eigentlich funktionieren. Die Frage ist nur, ob das Auslesen davon beeinträchtigt wird oder nicht.

Und für Windows müsste sich ja irgendwo im Web die IP zu finden sein, an die die Daten gesendet. Und die kann man dann per hosts-Datei auf 127.0.01 umleiten.
(https://uwnthesis.wordpress.com/2013/08/21/how-to-block-websites-using-the-hosts-file/)

Viele Grüße,
Jörg

Taurec:
Die Idee das mit der Datenübertragung zu Blcokieren ist gut.. mal ausprobieren ob sich die App dann überhaupt noch starten lässt. Man muss nämlich laut Anleitung einen Cloud Account erstellen und beim ersten Start eingeben. Von daher vermute ich das die App ohne Datenzugriff dann nix macht. Ich besorge mir mal ein anderes Android Telefon und teste das mal aus.

Taurec:
Abbott hat geantwortet


--- Zitat ---Die Einstellung der alten Libre Link App vom Entwickler Airstrip endet zum 31.03.2018
und wird im Google Playstore zuküftig nicht mehr zum Download angeboten.

Es wird dann weiterhin die Freestyle LibreLink-App zum Download angeboten.
Wenn Sie mit den Nutzungsbestimmungen nicht einverstanden sind, bleibt bedauerlicherweise nur die Deinstallation der App übrig.


--- Ende Zitat ---
Ich hab jetzt erstmal Datenübertragung für die alte App abgeschaltet. Ich denke mal so wird sie auch noch länger laufen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln
Powered by SMFPacks Likes Pro Mod