Autor Thema: ACCU-CHEK GUIDE angebl. Geräteabstand zu gering  (Gelesen 1000 mal)

Offline mellituso

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 78
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
ACCU-CHEK GUIDE angebl. Geräteabstand zu gering
« am: Januar 02, 2018, 16:48 »
Hallo,
(bin Typ II) Und habe das neueste Gerät von Roche  ACCU-CHEK GUIDE.
 Alle meine Einstellungen (Smartphone + Messgerät) stimmen. Die entspr. Anzeigen sind kontrolliert und 100 % angezeigt.

Ich bekomme auf dem Messgerät (Auto-Verbinden) nach Erfassung des Wertes angezeigt, dass der Abstand also Gerät zu Gerät  nicht nah genug wäre(ist blödsinn, da 15 cm).

Habe sämtliche nötigen Parameter 3x überprüft und zudem war Stunden vorher noch alles OK und von mir wurde nichts verändert.

Ein Vorschlag aus Erfahrung, wäre nett?

mfG. mellituso


Offline Kladie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: ACCU-CHEK GUIDE angebl. Geräteabstand zu gering
« Antwort #1 am: Januar 02, 2018, 19:56 »
Hallo mellituso,

Was hat Roche zu dem Problem gesagt? Die kennen sich mit dem Gerät am besten aus.

Auch ich nutze das Accu chek Guide aber ich habe die Funktion "Dratlos" bisher nicht benutzt. Um meine Daten zum PC zu übertragen nehme ich ein USB Kabel.

Die Fehlermeldung wird nichts anderes bedeuten, als dass die Verbindung via Bluetooth nicht steht. Das kannst du am Smartphone nachsehen. Unter "Hilfe" steht, du solltest die Verbindung vom Meßgerät löschen und dann eine neue Verbindung starten.
Wir sollten aus der Vergangenheit lernen
und in der Zukunft alles ausprobieren.

Offline mellituso

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 78
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: ACCU-CHEK GUIDE angebl. Geräteabstand zu gering
« Antwort #2 am: Januar 02, 2018, 21:14 »
Hallo Kladie,
Zitat
dass die Verbindung via Bluetooth nicht steht.

Der Witz ist, dass Smartphone zeigt die Verbindung(kann man auch sehen, weil Verbindung trennen, jetzt angeboten wird).
Und auf dem Messgerät unter Einstellungen/Drahtlos/Autosenden ist unter "Ein" das grüne Häkchen.

Ich habe jetzt den Verdacht es liegt eventuell an der Batterie, weil angezeigt wird, dass nur noch wenig vorhanden ist. Ich werde erst mal neue Knopfzellen besorgen. Denn Stunden vorher ging ja noch alles.

Ich übertrage nicht auf den PC, habe auf dem Smartphone die MySugar APP, nettes Teil mit vielen Möglichkeiten und geht natürlich auch ausser Haus.

mfG. mellituso

PS. melde mich, wenn das mit neuen Knopfzellen wieder funktioniert.

Offline Dirk B.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 517
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: ACCU-CHEK GUIDE angebl. Geräteabstand zu gering
« Antwort #3 am: Januar 03, 2018, 07:32 »
Hallo mellituso,

Bei mir überträgt das Guide auch schwacher Batterie noch zuverlässig. Zu den Batterien kann man auch versuchen, wie schon beim Connect, diese einmal zu entnehmen, eine Gerätetaste drücken und die alten Batterien dann anschließend wieder einsetzen. Kurioserweise funktionieren die "leeren" Batterien dann auch wieder einige Zeit. Natürlich kann man auch einen Defekt bei plötzlichem Auftreten des Fehlers nicht ausschließen. Roche anrufen. Die schicken dann in der Regel ein neues Gerät in kürzester Frist.
Ärgerlich bleibt das Roche dieses verhalten welches schon vom Connect bekannt war beim Guide nicht beseitigen konnte. Zumal ich das Gerät ansonsten sehr gern benutze.

Liebe Grüße

Dirk
ICT - Metformin - Hühnersuppe

Offline Kladie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 865
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: ACCU-CHEK GUIDE angebl. Geräteabstand zu gering
« Antwort #4 am: Januar 03, 2018, 10:53 »
Zitat
Der Witz ist, dass Smartphone zeigt die Verbindung(kann man auch sehen, weil Verbindung trennen, jetzt angeboten wird).
Und auf dem Messgerät unter Einstellungen/Drahtlos/Autosenden ist unter "Ein" das grüne Häkchen.

Es scheint bei Bluetooth normal zu sein, dass sich der angezeigte Status nicht ändert wenn die Verbindung gestört wird. Mein Smartphone zeigt "verbunden" mit meinem Navi im Auto an, obwohl ich nicht nur weit entfernt bin sondern das Navi auch aus ist (fest eingebaut vom Auto-Hersteller).
Ich teste eine Verbindung immer, indem ich Bluetooth an beiden Geräten ausschalte und neu verbinden lasse. Erst wenn das geklappt hat suche ich nach anderen Fehlern.

PS
auf den Text von Fehlermeldungen sollte man nicht  zu viel geben. Bei Windoofs habe ich schon tolle Fehlermeldungen gesehen.
Siehe http://www.stichpunkt.de/it-witze/windows-fehlermeldungen/lustige-windows-fehlermeldungen.pdf
Wir sollten aus der Vergangenheit lernen
und in der Zukunft alles ausprobieren.

Offline mellituso

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 78
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: ACCU-CHEK GUIDE angebl. Geräteabstand zu gering
« Antwort #5 am: Januar 04, 2018, 18:38 »
Hallo,
danke für die Antworten! Inzwischen ist mein Knopfzellentester von Ansmann gekommen.

Es zeigten nur noch die rote und die gelben LEDs an und keine von den grünen. Für die Bluetooth Verbindung wohl zu wenig.
Habe dann noch vorhandene getestet und eine grüne LED war noch an, nur die ganz rechts nicht. Würde die auch noch brennen wäre die Knopfzelle voll.
Es reichte aber jetzt wieder für die Bluetooth Verbindung, funktioniert also wieder!
Das Testgerät hat also verhindert, dass ich die auch für leer gehalten hätte. Wenn die Batterie oben im Display vom Messgerät zu sehen ist, reicht es zwar noch für ca. 50 Messungen und wahrscheinlich auch über USB. NUR über Bluetooth zum Smartphone halt nicht mehr. Damit wäre alles geklärt.

mfG. mellituso

 

Back to top