Diabetesinfo-Forum

Photos ins Tagebuch hochladen

Offline mellituso

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 89
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo Insider,

(Typ II)

Versuche zu Beschreiben was ich meine:

Mein Bayer Contour next USB übernimmt im Messvorgang schon mal die Uhrzeit und Nüchtern, Vor dem Essen, Nach dem Essen. Kann ich anklicken.
(bei ZWISCHEN-Messungen nehme ich dann einfach vor oder nach dem Essen, je nachdem)

Zusätzlich kann ich auf dem Stick die BE + IE (Anzahl) eintragen, da gibt es ein kleines Menü.

Ohne zusätzliche Eintragswünsche würde dies auch ein mal die Woche reichen und kann man, wenn man sich im abschätzen der BE + IE sicher ist(denke das dauert) so als ausreichend Betrachten, als Basis für Typ II.

Im Tagebuch wird das dann auch alles richtig angezeigt.

FRAGE:

Jetzt kann man ja unten Text eingeben, was man gegessen hat z.B. 11.08.16 14:00 =  3 Scheiben Eiweißbrot, 2 mit Kräuterquark, 1 mit Salami, Joghurt mit 1 Banane und ein kleiner Apfel.

ich bin zwar schon alt, würde es aber nicht nur modern, sondern auch gut finden, mit dem Smartphone (oder mit dem DIGI Photoaparat) ein wenige KB großes Photo da hochladen zu können, sagen wir 300 px. x 300 px. würde reichen.
Oder über die APP, Online da hab ich mich jetzt aber noch nicht mit beschäftigt.

Übersehe ich nur was, wenn nicht, ist sowas in Planung oder ist dies nie vorgesehen, in naher Zukunft?

l.G.mellituso

PS. fände die Möglichkeit nicht schlecht und man sieht, was man gegessen hat. Auch mal im Lokal kurz aufgenommen.


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16186
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Aktuell gibt es die Möglichkeit nicht.

Grundsätzlich ist die Idee schon ganz gut und wenn wir nur eine überschaubare Anzahl von Anwendern hätten wäre es auch leichter.
Aber bei ein paar tausend Anwendern käme da eine riesige Mehrbelastung für den Server zustande.

Was ich da vorschlagen könnte: Fotos machen und lokal abspeichern. Als Dateinamen das Datum in der Form JJJJ-MM-TT, also für heute 2016-08-12 (und ggf. Uhrzeit, wenn man das nicht aus den Exif-Daten sehen kann und evtl. nocht die geschätzten BE).

Wenn man das für den Arzt oder die Diabetesberaterin ausdrucken will, dann nicht direkt drucken, sondern als Vorschau anzeigen lassen. Und da kann man dann ja zu den Problemtagen dann noch Bilder einfügen, bevor man es endgültig ausdruckt.

Und in SiDiary ggf. eine Bemerkung reinschreiben, dass es zu dieser Mahlzeit auch ein Bild gibt.

Viele Grüße,
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Alf

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 6212
    • Country: 00
  • Mein Name ist Shumway. Gordon Shumway.
    • Diabetikertagebuch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Tatsächlich haben wir sowas schon vor Jahren in die PC- und die Android-Version eingebaut. In der iOS-Version fehlte es noch und der saubere Sync vor allem und ab da haben dann diverse andere höher priorisierte Features immer wieder dazwischen gefunkt.  :-\

DM 1, ICT mit Lantus/Humalog/Insuman Rapid, Freestyle Libre, SiDiary Win & Android
Diabetes Software, Windhorst, Helden der Kindheit


Offline mellituso

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 89
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo,

@ Joerg Moeller

danke für die Idee.

@ Alf

jaaa, genau so habe ich mir dies vorgestellt!    :banane:

Hmmmm, fast alle Rentner die ich kenne (also die, die nicht "verkalkt/verzuckert" :-) sind können ganz gut mit dem Smartphone umgehen, was wohl früher nicht so der Fall war.

Ich denke mit einer extra-PLUS Version, mit ein paar Cent Kosten+ sollte eine Servererweiterung doch drin sein?
Nun gut was nicht ist, ist nicht. Da ich eh, wegen einer anderen Stechhilfe, ein neues Messgerät bräuchte, bzw. dabei ist, komme ich natürlich jetzt etwas ins Grübeln...

Denke aber ich kann Euer Forum auch ohne SiDiary benutzen, welches mir an sich ja auch gut gefällt. Dann grüble ich mal.

l.G. mellituso