Diabetesinfo-Forum

Forum - Veränderungen

Offline Whisper

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 110
    • Country: ch
    • Meine Hobby-WebSeite
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Hallo Forum-Gemeinde

Als ich "unfreiwillig" Mitglied bei den Diabetikern geworden bin, habe ich damals dieses Forum entdeckt.

Habe meine Werte heute perfekt im Griff und dies vor allem wegen den guten Beiträgen, Tipps und Informationen in diesem Forum.

Bin immer noch so weit, dass ich ein bis- zweimal in der Woche hier hereinschaue.

Das Forum hat sich massiv verändert. Kaum mehr Artikel und Diskussionen um Details zur Therapie, kaum mehr Erfolgsberichte. Dafür jede Menge Hinweise auf elektronische Hilfen.

So ist die Zeit ..... leider. Ich kann damit leben, dank Euch bin ich ja gut eingestellt und habe das im Griff   :banane: :banane:

Aber, Neulinge sind, meine ich, alleine gelassen --- was ich schade finde.

Ist aber wohl so der Zahn der Zeit   :patsch:

Mit Grüssen aus der Innerschweiz  Hans.      ... und das Wetter hier


Offline vreni

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 70957
    • Country: ch
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Ja Whisper, das Forum hat sich verändert. Vieles geht auch über Facebook. Aber in einem Punkt stimme ich mit Dir nicht überein. Fragen von "Neuen" werden immer von jemandem beantwortet, nur müssen diese erst gestellt werden..........
Grüess i d'Innerschwyz us em Rüsstal  :)


Offline Whisper

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 110
    • Country: ch
    • Meine Hobby-WebSeite
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Hi Vreni

Schön Dich hier zu Treffen  :)

Das mit den Neuen meinte ich nicht so. Ich weiss, dass Fragen prompt beantwortet werden.

Meinte das eher so, dass da grossen Diskussionen stattgefunden haben und das wahr lehrreich und sinnvoll. Für den Neuen ist es halb so schwerer, in der grossen Wissens-Bibliothek zu suchen.

Ja klar, Facebook ...... bin halt nicht dabei, also schon quasi ein Aussenseiter  :lachen: :lachen: :lachen:

Schöne Grüsse aus Gersau
Mit Grüssen aus der Innerschweiz  Hans.      ... und das Wetter hier


Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2611
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Da kann ich Außenseiter dir Außenseiter schon mal die Hand reichen:  :lachen:
(…)
Ja klar, Facebook ...... bin halt nicht dabei, also schon quasi ein Aussenseiter  :lachen: :lachen: :lachen:

Schöne Grüsse aus Gersau
Mir geht es aber auch sonst ähnlich wie dir, nur dass ich halt von einem anderen Diabetesforum während einer technischen Störung dort hier her gefunden habe.

Ohne jetzt etwas kritisieren zu wollen!
Mir geht es hier etwas zu sehr "techniklastig" zu. Die Begeisterung für das neue Libre könnte ich ja noch verstehen, es werden aber andere Probleme schon etwas verdrängt. Dabei war ich mal auch Techniker im Berufsleben …

"Schlimmer" schätze ich aber ganz allgemein den Drang ein alles zu sehr zu theoretisieren und zum Teil starr an Schulweisheiten festzuhalten. Die Fachleute sind dann unter sich und die Nicht-Fachleute halten sich dann besser raus. Das sieht aber nicht nur in diesem Forum so aus. Überall wird immer weniger ganz allgemeinverständlich gequatscht und wer darauf Wert legt, wandert zu Facebook ab, außer er mag das nicht (wie ich) und wartet einfach auf "bessere Zeiten".  :zwinker:
Gruß vom Gyuri

Alle sagten: Das geht nicht. :nein:
Dann kam einer, der wusste das nicht,
und hat's einfach gemacht. :ja:


Offline Klimbim2012

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 418
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo @all,

endlich mal wieder ein Thema, was auch mein Thema ist!

@Guri, - du bist doch auch ein echter technischer Perfektionstyp  :banane: , find ich aber OK!

Ich bin auch kein Gesichtsbuch - Fan. Leider leiden meiner Meinung die Echten Foren darunter, weil wo doch der eine oder andere
sich im Gesichtsbuch besser fühlt als in echten Foren, - oder so leider auch erlebt, die echten Foren wg. FB negativ dargestellt werden,
heißt, wenn in FB ein User Profil erstellt wird, so auch von Google u. A., wird es in den echten Foren auch gemacht! Wobei der Betreffende
ein Sammler von Einkaufs- und Rabattkarten ist, - und fest davon überzeugt ist hier Ananym zu sein, und analyse der Kaufverhalten ....
.... was ist denn das ....?

zum Thema zurück, ich bin von über 10 Jahren in ein Kleines und sehr gutes Forum ( Speziellen Gesundheitsbereich ), wo es wohl noch kein FB gab,
in dem Forum, wie auch in 2 weiteren, und diesem, wo ich mich sehr wohl fühle, und mit meinen Erfahrungen etc.... gewachsen bin! Daraus ergibt
sich doch z.B. bei einer Stammschreiberzahl z.b. 10 usern, automatisch der Proßess, das die Beiträge z.B. automatisch am Anspruch und Quallität
wächst, weil die betreffenden Schreiber ja auch mit Ihrem Wissen wachsen und entsprechend austauschen, - das ist doch ein ganz normaler Prozess!

Ich denke mal eher, - das es wie in vielen Anderen Dingen so ist, - das der Nachwuchs fehlt, - oder/und dieser sich lieber in FB oder anderen Bereichen
im Leben bewegt .... das ist halt eben der Fortschritt oder Generationswechsel!

Wobei mir auffällt, das es genügend Neuanmeldungen gibt, - dann vielleicht auch ein kleine Anzahl von Usern mal sich vorstellt, auch mal ein/zwei Beiträge schreibt ....
aber dann doch auch wieder in den weiten Welten des Web verschwindet ( halt WWW ). Und das finde ich schade!

Eine Bewunderung und Achtung habe ich vor den Betreibern der Foren,
denn wenn ein Forum funktionieren soll,
auch im Sinne vom Forumsfrieden, etc....
wird der Betreiber wohl sehr viel Zeit investieren,
und es wird Ihm eigendlich nur damit gedankt,
das das Forum technisch läuft, Beiträge geschrieben werden, Freundschaften entstehen .....

Allso abschließend
riesengroßen Dank an alle Forumspfleger, die hier Ihre Zeit investieren!
Ihr macht Eure Arbeit super!

DANKE!!!!
Gruss KB

Feststellung: 2005 Hämochromatose ( Eisenspeicherkrankheit ), 09/2012 Diabetes 1, 2, oder 3 ... ob es stimmt oder nicht, das sagt Euch das Licht.
Techn.: Windows 8.1; Firefox; SiDary


Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 16200
    • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ich denke dass sich mittlerweile viele Neu-Diabetiker eher in sozialen Netzwerke umschauen. Verständlich, denn wenn ich etwas brauche schaue ich auch zuerst da, wo ich mich sonst immer aufhalte. Diabetes-Gruppen gibt es ja auch schon bei Whatsapp & Co.

Als ich angefangen habe mich darüber mit anderen auszutauschen lief das über Newsgroups (de.sci.medizin.diabetes). Anfangs war da viel los, später gingen immer mehr dazu über Foren zu verwenden.
Und jetzt ist eben wieder ein Wechsel im Gange: von Foren zu sozialen Netzwerken.

Welche Plattform man auch immer verwenden mag: sie sollte gut geführt sein. Das heißt dahinter sollte ein Team stehen, das wirklich jeden Beitrag liest und bei Bedarf einschreitet. Damit meine ich nicht nur Deeskalation, wenn es mal Streit gibt, sondern - besonders bei medizinischen Themen - auch eine fachliche Betreuung.

Ein Neuling, der eine Frage stellt, kann nunmal nicht wissen, welche der 25 verschiedenen Antworten die richtige Lösung seine Frage beinhaltet. Und ich hab da bei Facebook schon Antworten gesehen, die einfach haarsträubend falsch waren. Und damit meine ich jetzt nicht Dinge wie die Vermutung, der gemessene BZ-Wert könnte falsch negativ sein, weil man vielleicht noch einen Tropfen Insulin am Finger hatte...
Teilweise werden da Dosishinweise gegeben ohne eine Grundlage dafür zu haben. Nur weil ich bei 320 mg/dl 11 IE brauche muss das noch lange nicht für alle gelten.

Wenn jetzt aber hier im Forum weniger Neulng dabei sind, die eine Frage stellen, dann sollte klar sein, warum hier im Forum die eher technischen Diskussionen überwiegen: weil der Großteil der aktiven Schreiber sich gut genug mit dem eigenen Diabetes auskennt. Da tauchen weniger Fragen auf, die man mit anderen diskutieren möchte. Aber das Interesse an Neuerungen ist geblieben und "Neu" ist dann eben das, was die Technik bietet.

Viele Grüße,
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/


Offline Klimbim2012

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 418
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Und damit meine ich jetzt nicht Dinge wie die Vermutung, der gemessene BZ-Wert könnte falsch negativ sein, weil man vielleicht noch einen Tropfen Insulin am Finger hatte.

 :kratz: gibt´s das  :kratz:

und wie kommt dann der Tropfen Insulin an den Finger .... :kreisch:
Gruss KB

Feststellung: 2005 Hämochromatose ( Eisenspeicherkrankheit ), 09/2012 Diabetes 1, 2, oder 3 ... ob es stimmt oder nicht, das sagt Euch das Licht.
Techn.: Windows 8.1; Firefox; SiDary


Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
    • Beiträge: 2611
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
(…)
und wie kommt dann der Tropfen Insulin an den Finger .... :kreisch:

 :gruebeln: Vielleicht durch die Verwendung "alternativer" Stichstellen?



 :lachen: Wegen dieses Avatars bin ich mal gescholten worden! … Also: bitte nicht nachmachen.
Gruß vom Gyuri

Alle sagten: Das geht nicht. :nein:
Dann kam einer, der wusste das nicht,
und hat's einfach gemacht. :ja:


Offline Whisper

  • Full Member
  • ***
    • Beiträge: 110
    • Country: ch
    • Meine Hobby-WebSeite
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Autsch .......   ???
Mit Grüssen aus der Innerschweiz  Hans.      ... und das Wetter hier


Offline Klimbim2012

  • Sr. Member
  • ****
    • Beiträge: 418
    • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Klar Gyuri,

so ein Bild muss von Dir kommen,
gut das du den Warnhinweis geschrieben hast!

Eigendlich müsstest Du diese Grausamkeit von Bild etc....
entfernen oder dick durchstreichen!

Auf solche "Selbstverstümmelungsversuche" kannst auch nur du kommen  :daumenrunter: :daumenrunter: :daumenrunter: :daumenrunter: :moser: :moser: :moser: :moser: :moser: :balla: :balla: :balla: :balla: :balla: :wech:


Gruss KB

Feststellung: 2005 Hämochromatose ( Eisenspeicherkrankheit ), 09/2012 Diabetes 1, 2, oder 3 ... ob es stimmt oder nicht, das sagt Euch das Licht.
Techn.: Windows 8.1; Firefox; SiDary