Autor Thema: Wokgericht, alltagstauglich  (Gelesen 11308 mal)

gainer

  • Gast
Re: Wokgericht, alltagstauglich
« Antwort #10 am: Juni 16, 2015, 15:09 »
Fein, das wird heut gleich mal ausprobiert! :-)

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3067
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Wokgericht, alltagstauglich
« Antwort #11 am: Juni 16, 2015, 17:46 »
Bilder!
Wir wollen Bilder sehen ;) und natürlich ein Bericht, wie es geschmeckt hat.
 :mahl:

Die nächsten Tage werde ich auch mal meinen Fotoapparat mit in die Küche nehmen … versprochen.
Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles

Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2310
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Wokgericht, alltagstauglich
« Antwort #12 am: Juni 16, 2015, 18:30 »
oh ja, stell mal wieder Rätselbilder ein
*****************************************
Liebe Grüße
Manuela





DM Typ 1 seit April 1979
Dana R und Dexcom G5 refurbished und xdrip+ und AndroidAps im closed loop

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3067
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Wokgericht, alltagstauglich
« Antwort #13 am: Juni 17, 2015, 06:38 »
 ;D Soll das jetzt bedeuten, dass meine "Kochkünste" Rätsel aufgeben?  :kreisch:



:zwinker: Ich weiß, es war anders gemeint
Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles

Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 3067
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Wokgericht, alltagstauglich
« Antwort #14 am: Juni 19, 2015, 12:23 »
Einen Kochpreis kann ich damit nicht gewinnen und einen Fotopreis auch nicht.



 :mahl: Aber ich kann euch versichern, dass es schmeckte,
obwohl die meisten Zutaten dieses mal TK-Ware waren  :verlegen3:

Zuerst Wok-Öl erhitzt und Zucker karamelisieren lassen.
Dann Hähnchenstreifen reigegeben und etwas später Zwiebelstücke.
Ein Schuss Soja und zwei TL Thai-Currypaste (für meine Frau hätte ein TL auch gereicht :pfeif: )
In eine Schüssel gefüllt und warm gestellt.
Mediteranes Pfannengemüse ( :kratz: ) und Bambussprossen in den Wok gegeben - anbraten
mit Koreandergrün nachwürzen, etwas rühren, dann vorbereitete Reisnudeln dazu
(das war eine Notlösung, weil die Nudeln, die ich sonst verwende nicht im Haus sind)
die Nudeln leicht anbraten, dann Kokosmilch drüber.
Sobald die Bambussprossen bissfest sind,  das warmgestellte Fleisch untermischen.
Fertig.

Als Dessert gab es dann noch gebackene Banane und Ananas (auch TK)

Und ganz zum Schluss stand auf dem Glückskeks meiner Frau zu lesen:
Zitat
Intelligente Menschen kennen ihre Stärken
zufrieden sind aber jene,
die ihre Mängel akzeptiert haben.
Das hätte auch gut zu mir gepasst, bei mir stand aber:
Zitat
Du bist schon fast da.
Gruß vom Gyuri

Praktisch
kann ich
Theoretisch
alles

gainer

  • Gast
Re: Wokgericht, alltagstauglich
« Antwort #15 am: Juni 28, 2015, 18:26 »
Oh das sieht aber super aus! Danke für die Anregung!

gainer

  • Gast
Re: Wokgericht, alltagstauglich
« Antwort #16 am: Juni 28, 2015, 18:27 »
Hätte da einen recht guten link, den ich dazusteuern könnte: http://eatsmarter.de/rezepte/kuechengeraete/wok-rezepte