Autor Thema: Sahnehering  (Gelesen 5893 mal)

Offline havier

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 12
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Sahnehering
« am: Dezember 31, 2012, 01:10 »
für den Tag danach:
2-3 Packungen Heringsfilets (gewaschen, abgetrocknet)
1 Becher süsse Sahne
05 l Buttermilch
1 Apfel
1 Mandarine (filetiert in kleine Stückchen) und mit Chilly bestreut ziehen lassen
2 Essigkurken gewürfelt
Dill, Wacholderbeeren

In einer Schüssel lagenweise wie folgt übereinander schichten:
Heringsfilets
etwas Dill
1 Wachholderbeere (angequetscht)
Apfel mit Reibe grob geraspelt
etwas Essiggurkenwürfel und Mandarinenstückchen
(salzen ist nicht nötig)
nächste Lage...

anschliessend die Buttermilch mit süsser Sahne und 1 Teelöffel Sahnemeerettich verquirlen und über die Heringslagen giessen.
In den Kühlschrank stellen und gut 1 Tag (1 Nacht) ziehen lassen.
Zwischendurch die Schüssel evtl. leicht schwenken.

Dazu Pellkartoffeln

Grüße und einen guten Rutsch
Havier  :mahl:

P.S. Ich persönlich erfinde dieses Gericht jedesmal neu.
Das Grundrezept Hering, Dill, Apfel, Buttemilch, Sahne bleibt und der Rest ergibt sich dann schon.

Für diejenigen die keine Buttermilch mögen .... nach 1 Tag ziehen lassen erinnert nichts mehr an Buttermilch.