Autor Thema: Kaiserschmarren  (Gelesen 5703 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Kaiserschmarren
« am: November 10, 2012, 20:11 »


Bild-Link

    Für 4 Personen:

    • 4 Eier (L)
    • 130 g Mehl
    • ¼ l Milch
    • 1 Prise Salz
    • 2 EL Zucker
    • 50 g Butter
    • 3 EL Rosinen
    • 3-4 EL Puderzucker

    1. Die Eier trennen. Mehl und Milch in einer
    Schüssel zu einem glatten Teig verrühren, dabei
    nacheinander die Eigelbe dazugeben. Den Teig
    ca. 3o Min. ruhen lassen. Dann die Eiweiße mit
    Salz steifschlagen, dabei nach und nach den
    Zucker einrieseln lassen.
    2. Den Teig durchrühren und den Eischnee sorg-
    fältig unterheben. Die Hälfte der Butter in einer
    großen beschichteten Pfanne schmelzen. Den
    Teig hineingießen und die Rosinen daraufstreuen.
    Den Teig bei kleiner Hitze 5-8 Min. backen, bis
    die Unterseite und der Rand zart bräunen und
    ein leicht fester Pfannkuchen entstanden ist.
    3. Den Pfannkuchen vorsichtig auf einen großen
    Teller gleiten lassen, die umgedrehte Pfanne
    darüberlegen, Pfanne und Teller fest zusammen-
    halten (Küchentuch verwenden!) und wenden.
    Die Pfannkuchen nacheinander in die Pfanne
    gleiten lassen und 3-4 Min. backen, bis auch
    die zweite Seite hellbraun gebräunt ist, dann
    mit zwei Holzlöffeln in Stücke zupfen.
    4. Die übrige Butter in Flöckchen daraufgeben
    und 2 EL Puderzucker darüberstreuen. Unter
    Rühren 2-3 Min. braten, bis der Kaiserschmarren
    mit karamellisiertem Zucker überzogen und
    gebräunt ist. Auf Teller verteilen und mit übrigem
    Puderzucker bestäubt servieren.

    30 Min. Zubereitung
    30 Min. Ruhezeit
    Pro Portion ca. 440 kcal, 13 g EW, 19 g F, 54 g KH  ~ 4,5 BE