Autor Thema: Kalbsfilet mit Meerrettichkruste  (Gelesen 2844 mal)

Offline Scrat

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7596
  • Country: 00
  • Diabetestyp: ---
  • Therapie: ---
Kalbsfilet mit Meerrettichkruste
« am: Oktober 12, 2011, 17:44 »
Bildlink

ZUTATEN FÜR 4 PERS:

• 700 g Kalbsfilet,
• 4 Sch. Toast,
• 2 EL Meerrettich (Glas),
• 175g Sahne,
• 2 EL geh. Petersilie,
• 1 Ei,
• 1 Eigelb,
• 110 g Butter,
• Salz, Pfeffer,
• 1 Spritzer Zitronensaft,
• 2 Schalotten (Würfel),
• 100 g Champignons (Sch.),
• 100 ml trock. Weißwein,
• 2 EL weißer Portwein,
• 100 ml Kalbsfond (Glas),
• 2 EL Öl,
• 2 EL Schnittlauchröllchen

1. Toast fein zerbröseln. Mit Meerrettich, 2 EL Sahne, Petersilie,
Ei, Eigelb und 60 g Butter mischen, mit Salz, Pfeffer und
Zitronensaft würzen. Krustenmasse kalt stellen.
2. Schalotten, Pilze in Rest heißer Butter anschwitzen. Wein,
Portwein, Fond zufügen, ca. 10 Min. köcheln. Rest Sahne
zufügen, bis zur sämigen Soße einkochen. Pürieren, durch
ein Sieb passieren.
3. Filet in 8 Teile schneiden, salzen, pfeffern. Im heißen Öl
rundum 2-3 Min. anbraten. Mit Masse bestreichen, auf mit
Backpapier belegtem Blech unterm heißen Ofengrill ca.
10 Min. gratinieren. Kurz ruhen lassen. Soße erhitzen,
Schnittlauch zufügen.

Arbeitszeit:
ca. 25 Min., Garen: ca. 23 Min.,
pro Person: ca. 625 kcal, E: 42 g, F: 41 g, KH: 16 g ~ 1,3 BE