Autor Thema: Neuerscheinung ab 1.10.2011: Die Logik meines Diabetes, Dr. Teupe  (Gelesen 52122 mal)

Offline Trüffel

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 1043
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ich erlaube mir mal, auf ein in Kürze erscheinendes Buch hinzuweisen. :)

Eben habe ich die Einladung zum diesjährigen Pumpentreffen bekommen, auf der Teupes neues Buch kurz vorgestellt wird.

Titel: Die Logik meines Diabetes

Dazu schreibt Teupe:
"Nach 30-jähriger Arbeit mit Insulinpumpenträgern wende ich mich an alle, die mit Typ-1-Diabetes und / oder diabetischen Fußproblemen zu tun haben. Insbesondere stellt das Buch alle unsere 135 Regelwerke mit ihren Einstiegsbedingungen, Durchführungsregeln, Abbruchkriterien und deren Hintergründe dar. Ich habe es sowohl für Typ-1-Diabetiker, deen Angehörige, als auch für Ärzte, Diabetologen, Diabetesberater und anderes Schulungspersonal in verständlicher Sprache geschrieben. Es dient auch dem Verständnis unseres Advice-Device.
Seine 892 farbigen DIN A4-Seiten sind mit mehr als 300 Fotos, über 200 Abbildungen, über 100 tabellarischen Übersichten und ca. 50 konkreten Pumpenprotokollen bebildert. Dieses Therapiebuch soll Sie befähigen, ihre Pumpentherapie weitestgehend alleine zu betreiben.
Hierzu ist es didaktisch ansprechend und klug aufgebaut, hat übersichtliche Inhaltsverzeichnisse, und sein sehr umfangreiches Stichwortverzeichnis macht es auch zum Nachschlagewerk. Entsprechend seiner Bedeutung und für "Bibliophile" wird es derzeit mit Kunstledereinband mit klassischer Fadenbindung hergestellt.
Sicherer Erscheinungstermin: 1.10.2011; Preis 135 € + 9,45 € (7 % MwSt.) + 6,90 € Portokosten = 151,35 €, jeweils Versand nach Vorkasse. (Die Kosten für den Druck habe ich mit ca. 350 000 Euro privat vorfinanziert.)"

P.S. Bis zum 15.10.2011 portofrei

Gruß Trüffel
Wenn Fleisch und Wurstwaren bei uns mittlerweile billiger angeboten werden als Hundefutter,
muss man sich schon fast nicht mehr wundern, dass man für den Preis auch Hundefutter bekommt.  Adi Sprinkart

Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2353
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hatte ich heute auch im Kasten...

"wegen seiner Bedeutung"

Ja.

Gut.

Okay.

HÄ?  :gruebeln:

Nix für ungut, aber deswegen gebe ich keine 135 Euro für einen Kunstledereinband aus. Eine Paperback-Ausgabe tät mir reichen. Und wie lange muss ich nun mit meinem Diabeteswissen darben, bis selbige erscheint?

Grüße
Anja

Offline unknown

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 34574
  • siehe Bild
Was mich auch an der Sache stört ist das folgendes:

(Die Kosten für den Druck habe ich mit ca. 350 000 Euro privat vorfinanziert)

Edit on
Das Pumpentreffen dient auch der Vorstellung des Buches und soll auch "dem Verständnis des Advice-devices" dienen.

Irgendwie kommt mir das wie eine Verkaufsveranstaltung vor.
Edit off


Offline Paula´s Frauchen

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 692
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Also die 135 € (für mich sind das 3 Pack Katheter oder 450 Teststreifen in der Bucht) stoßen mir auch etwas auf so ein Buch kaufe ich mir ja nicht für die Schrankwand sondern um es zu lesen und da ist es mir egal was da außen rings-rum ist.
Hätte sich bestimmt auch machen lassen 1/4 mit Ledereinband für die die es nur als Statussymbol möchten und den Rest für die die es wirklich lesen und gebrauchen wollen zu fertigen.

Grüße
Kerstin
Paula = Hündin (geb. 10/99 gest. 02/13) und hatte DM seit 01/2007 behandelt mit CT 01/2007-08/2008, ICT 08/2008-09/2010, CSII seit 09/2010, Paradigm 712, IBerlinsulin H Normal, Contour / OneTouchUltra / Accu-Chek Nano

„Ein Hundeleben ist viel zu kurz für Stress und Ärger.“

Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2353
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ich gebe ja zu, ich habe mir von Tolkiens Complete Historie of MiddleEarth damals auch die Sammler-Edition gekauft. Und in dem Absatz oben steht ja auch etwas von "zunächst". Trotzdem wäre es mir persönlich lieber gewesen, ein Fachbuch zuerst in der Arbeitsversion zur Verfügung zu haben und in der B'ibliophilenVariante danach.

Grüße
Anja

Offline moewe

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 946
  • Country: de
  • Elfen sind zauberhaft...
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Hi,

also ich hatte auch überlegt, aber wozu muß es eine tolle Ausgabe sein? Alle anderen Fachbücher für Diabetes erscheinen als normale Paperbacks, kostensparend auch bei Book on Demand - Verlagen, damit sich das möglichst viele leisten und lesen können. So bis 70 Euronen hätte ich ja noch locker gemacht dafür.  Also hat dieses Buch nach meiner Meinung nicht den Status eines Arbeitsbuches, sondern eher eines Denkmals, und die stelle ich mir bei Fachbüchern nicht ins Regal...

Paßt aber in mein Bild... mehr sag ich jetz nicht, sonst werde ich wieder gesteinigt.

Schade eigentlich.

Gruß
Ulrike
DM1 seit 1974, CSII seit 31.1.06, jetzt Akku Chek Combo mit Novorapid, Akku Chek Aviva, Connect, Guide,  Sidiary für Iphone, online und USB-Stick (leider nicht mehr)

Offline unknown

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 34574
  • siehe Bild
Ich vermute, und das ist meine ganz eigene Vermutung, das Teupe mit dem Buch und dem Advice Device so langsam den Ausstieg von seiner Arbeit aus Althausen vorbereitet.

Und deshalb auch ein Buch das sich an Kollegen richtet und nicht nur an Diabetiker.
Vielleicht deshalb auch den Einband und kein Paperback.

Offline Llarian

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2353
  • Country: 00
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Paßt aber in mein Bild... mehr sag ich jetz nicht, sonst werde ich wieder gesteinigt.

Schade eigentlich.
Ich habe ihn als sehr bodenständig erlebt, insofern paßt das Bild (das sich auch mir aufdrängt) so gar nicht.

Ich vermute, und das ist meine ganz eigene Vermutung, das Teupe mit dem Buch und dem Advice Device so langsam den Ausstieg von seiner Arbeit aus Althausen vorbereitet.
Ist ja auch okay und war abzusehen.

Zitat
Und deshalb auch ein Buch das sich an Kollegen richtet und nicht nur an Diabetiker.
Vielleicht deshalb auch den Einband und kein Paperback.
Vielleicht ärgere ich mich ja in ein paar Jahren, keine Originalausgabe des Teupe gekauft zu haben... trotzdem finde ich das jetzt irgendwie ... schräg.

Grüße
Anja

Offline Yvonne

  • Spezial Sister
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 186
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Neuerscheinung ab 1.10.2011: Die Logik meines Diabetes, Dr. Teupe
« Antwort #8 am: August 01, 2011, 11:38 »
151 Euronen ist ne Menge Geld.... Für ein Fachbuch okay,aber sooooo....??? Da warte ich doch lieber auf die Paperback-Ausgabe.... Außerdem gibt es andere interessante Fachbücher.... Mich stört halt auch der Absatz mit der privaren Vorfinanzierung und daß er seinen Ausstieg aus Althausen vorbereitet, kann ich nachvollziehen... Da ist die Familie und die hat ja nu jetzt auch auch Anrecht auf Ihn... Vor allem sein jüngster Sprößling will ja noch was von Papa haben...
Geht nicht gibt´s nicht

Offline unknown

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 34574
  • siehe Bild
Re: Neuerscheinung ab 1.10.2011: Die Logik meines Diabetes, Dr. Teupe
« Antwort #9 am: August 01, 2011, 13:46 »
Ich habe aktuell vor mir das Buch zuzulegen. Auch wenn ich das mit dem Ledereinband für übertrieben halte.

Nur damit mein Regal übervoll ist.  :wech:

 

Back to top