Autor Thema: Neues Blutzuckermessgerät Freestyle InsuLinx  (Gelesen 6941 mal)

Offline Andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 667
  • Country: 00
    • Laufen mit Diabetes - Sport mit Insulin
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Neues Blutzuckermessgerät Freestyle InsuLinx
« am: Mai 03, 2011, 18:37 »
Eher zufällig, ich suchte nach Informationen zur neuen Insulinpumpe animas vibe und dachte, guckste mal, was Abbott macht, bin ich via Google auf die niederländische Abbott-Webseite gestoßen, die augenscheinlich fertig gestaltet, ein neues Blutzuckergerät anpreist, das Freestyle InsuLinx mit Bolusmanager, Touchscreen, Tagebuchfunktion und USB-Anschluss.

Wen's interessiert, kann mal bei meinem Blog vorbei surfen: www.laufen-mit-diabetes.de

Viele Grüße,
Andreas
Eine gute Diabetes-Therapie muss einfach sein.


Offline MaKe

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 18070
  • Country: de
    • Dragon-Cacher Geocachinginfos
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Neues Blutzuckermessgerät Freestyle InsuLinx
« Antwort #1 am: Mai 04, 2011, 03:43 »
Hallo Andreas,

danke für die Info!

Auf den Bildern schaut es aber relativ gross aus.
Ob da der Touchscreen sein muss? Dann doch lieber ein kleineres Gerät ohne den Gimmik eines Touchscreens sondern mit herkömmlichen Tasten z.B. an den Gehäuseseiten.
Die kann man dann auch noch ertasten, wohingegen man beim TouchScreen immer visuell überprüfen muss ob man denn auch die korrekte Eingabe gemacht hat.

Viele Grüße
Mathias  :)


DM2, ICT, Novopen4 mit Levemir, SoloStar mit Apidra, Accu-Chek Mobile, SiDiary PC

Offline Andreas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 667
  • Country: 00
    • Laufen mit Diabetes - Sport mit Insulin
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Neues Blutzuckermessgerät Freestyle InsuLinx
« Antwort #2 am: Mai 04, 2011, 06:48 »
Gerne doch.

Und hinsichtlich der Größe ist es tatsächlich, wie man im Verhältnis zum abgebildeten Messstreifen sieht, größer als ein Freestyle Lite/Mini, wohl eher in der Lige des One touch UltraSmart, dazu im Vergleich aber im eleganteren Design, weniger klobig wirkend.

Viele Grüße,
Andreas

Edit: Ich habe eine niederländische Gebrauchsanleitung gefunden, darin steht die Größe: 6,0 cm (b) x 9,5 cm (l) x 1,5 cm (d). Also ist es in etwa so groß wie das UltraSmart, nur einen knappen Zentimeter dünner.
« Letzte Änderung: Mai 04, 2011, 07:11 von Andreas »
Eine gute Diabetes-Therapie muss einfach sein.