Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 ... 10
1
Diabetes-Technik / Re: Bolusrechner
« Letzter Beitrag von ralfulrich am Heute um 07:28 Nachmittag »

Aber die entscheidenden Zellen sind  beschreibbar, oder :)


Es sind nur die 4 Eingabefelder ohne Schutz. Alles andere ist gesperrt, auch VBA.
Sonst hätte ich da schon ein Feld für Anrechnung FPE[%] eingefügt...  ;D

Grüße
Ralf
2
Diabetes-Technik / Re: Bolusrechner
« Letzter Beitrag von Hobbit am Heute um 05:31 Nachmittag »
Oh, das könnte dann auch für mich schwierig werden 😋😂🤔
Aber die entscheidenden Zellen sind  beschreibbar, oder :)
Wollte halt nicht, dass jemand das Ding einfach so evtl verändert, und sich dann damit rühmt. Ein bisschen eitel ist der Hobbit auch
3
Diabetes-Technik / Re: Bolusrechner
« Letzter Beitrag von Dirk B. am Heute um 04:54 Nachmittag »

Nochmal @ralfulrich
Was ist KW?

Bei den anderen Anmerkungen muss ich mal in die Datei schauen was ich da ändern kann. Notfalls kann sich das jeder auch selber einrichten. Es ist ja nur eine simple Formel

KW ist das Kennwort...  ;D
"Hobbit" passt nicht...  :'(

Grüße
Ralf

verfluchte Hacker. ;D :wech:
4
Diabetes-Technik / Re: Bolusrechner
« Letzter Beitrag von ralfulrich am Heute um 04:50 Nachmittag »

Nochmal @ralfulrich
Was ist KW?

Bei den anderen Anmerkungen muss ich mal in die Datei schauen was ich da ändern kann. Notfalls kann sich das jeder auch selber einrichten. Es ist ja nur eine simple Formel

KW ist das Kennwort...  ;D
"Hobbit" passt nicht...  :'(

Grüße
Ralf
5
Diabetes-Technik / Re: Bolusrechner
« Letzter Beitrag von Hobbit am Heute um 04:39 Nachmittag »
@ralfulrich
Soweit ich weiß soll man sogar nur die ÜBERSCHÜSSIGEN, bzw "unnormalen" FPE berechnen, weil die FPE die man immer zu sich nimmt (zB bei einer Grillteller-Diät) sowieso schon irgendwie in die Therapie einbezogen werden.
Zum Berechnen (auch der FPE-Wirkung[!!!]) bis auf die trölfte Nachkommastelle wird es dann kompliziert.
Aber da helfe ich mir einfach mit dem Praxis-Bezug: Im Endeffekt ist es vollkommen egal, ob da jetzt 3 oder 6 FPE wirken. Die sorgen eben für einen moderaten BZ-Anstieg circa 3-6 Stunden nach der Nahrungsaufnahme.

Nochmal @ralfulrich
Was ist KW?

Bei den anderen Anmerkungen muss ich mal in die Datei schauen was ich da ändern kann. Notfalls kann sich das jeder auch selber einrichten. Es ist ja nur eine simple Formel
6
Diabetes-Technik / Re: Bolusrechner
« Letzter Beitrag von Hinerk am Heute um 12:29 Nachmittag »
Moin,

für diese bedeutende Programmier Leistung.
@ Gyuri.
 Und, was ich auch schon gemacht habe, ich habe das Dokument  von mg/dl auf mmol/L umgeschrieben.

Erfordert es Lob und Anerkennung .

Jetzt kann ich auch Gyuri‘s Leistungen und Kenntnisse angemessen  Einordnen.

MlG

Hinerk
7
Diabetes-Technik / Re: Bolusrechner
« Letzter Beitrag von Hinerk am Heute um 11:44 Vormittag »
Moin,
es freut mich zu lesen, dass Betrachtungen von  FPE Berechnungen als  Einfluss nehmende Komponente zur Ermittlung der gesamt Bolus Menge hier Einfluss finden.
Auf Grund der nicht sicheren Einflüsse von Fett, habe ich mich entschlossen sowohl für Fett als auch für Protein einen prozentualen Anteil der für den  jeweiligen Anteil an der Mahlzeit. in die FPE Berechnung einfließen soll.

Extrem 0% Fett
Und 0% Protein.

Oder 100% Fett

Und 100% Protein



Oder auch so






Damit kann jeder Anhänger jeder Theorie sich wiederfinden.


 Das ist für 79 Gramm Streuselkuchen


MlG

Hinerk
8
Diabetes-Technik / Re: Bolusrechner
« Letzter Beitrag von Dirk B. am Heute um 11:04 Vormittag »
Als fauler nicht nix Programmer stelle ich die Frage an Hobbit:

man kann aus dem Web interface von FDDB via copy und paste die Werte einer Mahlzeit in eine Exelseite einfügen das sieht dann so:


In Spalte "C" steht der Fettgehalt in "D" die KH und un "E" Protein. Also wenn man jetzt diese Werte in ein zweites Sheet einfügen würde und der FPE rechner die Werte von da übernehmen würde..........

Nur so eine Idee... :pfeif:

LG

Dirk
9
Diabetes-Technik / Re: Bolusrechner
« Letzter Beitrag von ralfulrich am Heute um 10:11 Vormittag »
Hallo Hobbit,

danke für den FPE Rechner, schöne Arbeit. Gibt es auch ein KW? :zwinker:
Gut ist, dass FPE auch berechnet wird wenn nur KH und Gesamt kcal eingegeben sind.
Aber, die FPE werden immer zu 100% berechnet.
In einer ausgewogenen Ernährung dürfen bis 50% FPE enthalten sein, ohne besondere Anrechnung.
Hier wäre ein weiteres Feld hilfreich, wie viel % für die Insulinierung angerechnet werden sollen.

Grüße
Ralf

10
Diabetes-Technik / Re: Bolusrechner
« Letzter Beitrag von Hobbit am Gestern um 10:21 Nachmittag »
Moin Hinerk!

Mich würde interessieren wie du Fett und Eiweiß in den Bolus berechnest.

......

Aber bitte, entweder die Formel oder du möchtest diese nicht benennen und dann lassen wir das. Aber um den heissen Brei herum gesprochen bringt nichts!


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Moin,
Ich will es versuchen.
Es müssen die Fett und Protein bestand Teile der Mahlzeit bestimmt werden und die Kalorien daraus in FPE umwandeln, Kalorien/ /100 = FPE.

Soweit bist du auch?

Die weitergehende Formel ist vorhanden und im Programm eingebettet, bitte verstehe die Entwicklung hat sehr viel Zeit gekostet und wenn ich sie veröffentliche dann kann jeder der will, sie verwenden.


Moin Hinerk,

Du hattest schon gesehen was ich geschrieben habe?  :kratz:

Wie man eine FPE berechnet ist keine Zauberkunst, sondern festgelegt und bekannt.

Der Blutzuckeranstieg geschieht durch höheren Anteil FPE wesentlich länger, bedeutet auch hier macht ein Splitting der Blutzuckergabe Sinn. Eine entsprechende Formel kann man durch Ausprobieren generieren, dazu müsste man mal verschieden Anteilige Mahlzeiten zu sich nehmen und dazu verschiedenes Bolus- Splitting ausprobieren. Dafür habe ich als Geschäftsreisender, Hausbesitzer und Vater von zwei kleinen Kindern überhaupt keine Zeit. Bzw. es ist mir wirklich nicht möglich.

Ich werde weiterhin meine zwei Rechner (Bauchgefühl und Gehirn) verwenden und interessiere mich nicht mehr für Deinen. Ich steige an dieser Stelle aus der Diskussion aus.
Zur FPE-Berechnung empfehle ich meinen formschönen, supergeilen, attraktiven, intelligenten, muskulösen und vor allem bescheidenen Excel-Rechner:
klick mich [Diabetesforum-Link]
 :banane:
Seiten: 1 2 3 ... 10
Back to top