Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 ... 10
1
ICT - Basis/Bolus / Re: Verwertung aller BE einer Mahlzeit
« Letzter Beitrag von Floh am Gestern um 04:32 Nachmittag »
Was bringt dich dann zu der Annahme, du hättest keine Eigenproduktion?

Irgendwie muss dein Blutzucker doch auch zwischen den Mahlzeiten kontrolliert sein. Wenn dein Typ 1 (ohne Eigenproduktion) kein Basalinsulin hat, dann stirbt er dir über Nacht weg, wenn es blöd läuft. Ketoazidose mit Koma in 5 bis 8 Stunden ist jetzt nicht unbedingt eine Erfindung ...
2
Allgemeines / Accu-Check Inside - Multiwave-Bolus auslesen und Bemerkung anlegen
« Letzter Beitrag von Teufel am Gestern um 02:50 Nachmittag »
Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit oder ein Trick wie ich einen Multiwave-Bolus aus der Pumpe bzw. der Übergabedatei von der Smartpix Software auslesen kann?

Beim Verzögerten Bolus wird ja auch eine Bemerkung angelegt, wäre das vielleicht beim Multiwave-Bolus auch möglich?

Vielleicht so in der Art:

19:30: Multiwave-Bolus (1,1 U sofort / 6,6 U verzögert - Dauer: 00:15 Std. )


In der Export bzw. Übergabedatei von der Smartpix software ist der Bolus ja auch "Markiert"

Zitat
<BOLUS Dt="2017-10-07" Tm="19:30" type="Mul" amount="7.70" remark="1.10 / 6.60  0:15 h" />
3
ICT - Basis/Bolus / Re: Verwertung aller BE einer Mahlzeit
« Letzter Beitrag von Hinerk am Gestern um 02:47 Nachmittag »
Moin Floh,
ich spritze kein Basal Insulin nur Bolus (Humalog) und bin Typ 2.

MlG

Hinerk
4
ICT - Basis/Bolus / Re: Verwertung aller BE einer Mahlzeit
« Letzter Beitrag von Floh am Gestern um 02:38 Nachmittag »
Err nein. So funktioniert das aber nicht.

Deine Basalrate setzt sich zusammen aus gespritzer Basalrate + Eigenproduktion (wenn vorhanden). Die Basalrate des Insulins ist dazu da, die Freisetzung von Zucker aus der Leber so weit zurück zu halten, dass der Blutzucker stabil auf dem richtigen Niveau liegt. Beim Gesunden scheinbar irgendwas um die 70 mg/dl.

Wenn du nun die beiden Anteile immer addierst, die Eigenproduktion aber konstant ist (weil deine Beta-Zellen permanent am Maximum produzieren und es halt nicht reicht), dann führt eine reduzierte gespritzte Basalrate zu einem höheren Blutzucker. Dann hilft auch kein Traubenzucker um fest zu stellen, ob noch Eigeninsulin da ist ... deine Betas (nein, nicht Fische) arbeiten eh schon permanent am Anschlag. Da senkt dann auch nichts mehr.

Wenn deine zugespritzte Basalrate so eingestellt ist, dass deine eigene Produktion an und aus gehen kann, _dann_ können Spitzen im Blutzucker ausgebügelt werden. Das ist das Kladie/Gyuri-Modell der Diabetestherapie.

Das Typ 1 Modell (nicht Remission) ist gespritzte Basalrate + Null. Da hilft auch nix mehr, egal was ich tu.

5
ICT - Basis/Bolus / Re: Verwertung aller BE einer Mahlzeit
« Letzter Beitrag von Hinerk am Gestern um 12:40 Nachmittag »
Moin,
vielleicht sollte eine andere Betrachtungsweise ob Eingenproduktton oder nicht herangezogen werden.
Bis vor einiger Zeit war mein Zielwert 100, diesen Wertbereich habe ich ständig und zuverlässig erreicht, mein 1c etwa 5,9, also alles war gut.
Vor einiger Zeit habe ich auf anraten des DiaDocs meinen Zielwert auf 130 angehoben, diesen Wertbereich erreiche ich jetzt auch ständig und zuverlässig.

Als mein Zielwert noch 100 war, war der BZ für meinen Körper im grünen Bereich.

Der neue Zielwert von 130 müßte meine Eigenp. aufrufen um meinen BZ der ja jetzt nicht im grünen Bereich ist weiter nach unten, etwa auf 100 zu drücken,
aber das geschieht nicht.

Bitte jetzt nicht die Begriffe Zielwert oder grüner Bereich diskutieren.

MlG

Hinerk
6
ICT - Basis/Bolus / Re: Verwertung aller BE einer Mahlzeit
« Letzter Beitrag von Floh am Gestern um 11:04 Vormittag »
Ich würde sagen, auch ohne Eigeninsulin muss der Blutzucker aufhören zu steigen. Das alleine reicht noch nicht aus.

Die Frage ist, ob er alleine wieder sinkt. Und da muss man halt mal (ohne Sport) drei bis vier Stunden aushalten.
7
Allgemeines / Re: meßgeräte entfernen
« Letzter Beitrag von Teufel am Gestern um 10:40 Vormittag »
 :patsch:

Hallo Joerg,

Ja ich hab unter Daten Importieren geschaut weil ich dachte das der Menupunkt und das Icon oben die gleiche Funktion haben.

Danke nun bin ich wieder ein Schritt schlauer.
8
Allgemeines / Re: pendiq 2.0 und SiDiary
« Letzter Beitrag von Joerg Moeller am Gestern um 10:02 Vormittag »
Wäre das nichts für dich?

 :nein:

Bei mir landet die kleine weiße Kappe nach dem Aufsetzen der Kanüle im Müll.
Die Kappe des Pen reicht völlig und ich mache mir auch die Spitze nicht so schnell stumpf, weil ich beim Aufsetzen evtl. an der weißen Kappe hängen bleibe.

Viele Grüße,
Jörg
9
Allgemeines / Re: meßgeräte entfernen
« Letzter Beitrag von Joerg Moeller am Gestern um 09:58 Vormittag »
Aber in irgendeiner Version ist der "Bearbeiten" Button in der Import-Geräte-Übersicht wohl verloren gegangen.

Nö  :)



Kann es sein, dass Du unter 'Datei ->Daten importieren' nachgeschaut hast? Da gab es den noch nie. Allerdings ist diese Maske auch nur für das Importieren von Daten aus anderer Software.
Oben in der Toolbar der 5. Button von links (oder Strg+i) hat beides in der Liste: andere Software und Geräte. Und da kannst Du die Liste auch mit 'Liste bearbeiten' ausdünnen.

Viele Grüße,
Jörg
10
Diabetes-Technik / Re: Pendiq Pen Erfahrung
« Letzter Beitrag von Kladie am Oktober 16, 2017, 21:54 »
Auch ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht - allerdings nicht mit dem Pendiq.

Als ich letztens Teststreifen haben wollte rief ich die KK an um zu fragen ob sie diese auch bezahlt obwohl ich die Libre Sensoren benutze. Die Antwort: Wenn der Arzt es auf ein Rezept schreibt weil er es für richtig hält, dann bezahlen wir sie auch. Es braucht noch nicht mal ein Rezept zu sein sondern könnte auch ein normales Blatt Papier sein mit der Unterschrift des Arztes. Allerdings bin ich PKV was schon ein Unterschied sein könnte.
Seiten: 1 2 3 ... 10
Back to top