Autor Thema: Ein freundliches Hallo an ALLE!  (Gelesen 635 mal)

Offline Carl

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Ein freundliches Hallo an ALLE!
« am: August 23, 2017, 11:56 »
Nur durch Zufall bin ich auf euer Forum aufmerksam geworden und nun bin ich ganz froh ein Teil dieser Community sein zu dürfen.
Mein Name ist Carl und bei mir wurde vor drei Jahren, in Folge eines Autounfalls Diabestes diagnostiziert. Also mir war schon bewusst, dass ich daran erkranken könnte, denn meine ganze Familie mütterlicherseits und auch meine Geschwister haben Diabetes, doch dass es dann durch einen Schock ausbrechen würde, darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht. Nun versuche ich so gut es geht damit zu leben, aber trotzdem bin ich froh, mal hier auf Leute zu treffen die mich verstehen können.

Gruss
Nichts bringt mich runter.

Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2253
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Ein freundliches Hallo an ALLE!
« Antwort #1 am: August 23, 2017, 21:27 »
Hi Carl,

willkommen hier im Forum.

*****************************************
Liebe Grüße
Manuela


Morgens sei voller Erwartung,
mittags sei voller Kraft und abends sei voller Weisheit
(Irischer Segenswunsch)




DM Typ 1 seit April 1979

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 15422
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Re: Ein freundliches Hallo an ALLE!
« Antwort #2 am: August 24, 2017, 11:36 »
Von mir auch ein herzliches Willkommen :prost:

Ich hoffe dass Du hier findest was Du suchst. Und wenn nicht, dann frag einfach. Wir haben hier die Regel, dass jeder alles fragen kann, weil es keine dummen Fragen gibt.

Viele Grüße,
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

Offline Andi

  • Android-Smartphone-Fan
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7198
  • Country: de
  • Oben ohne find ich gut
    • Andi sei Netzplatz
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Ein freundliches Hallo an ALLE!
« Antwort #3 am: August 24, 2017, 21:21 »
..., weil es keine dummen Fragen gibt.

Höchstens mal dumme Antworten.  ;D

Neee, mal keine Angst.
Auch von mir ein herzliches Willkommen.
Den 'ersten Schritt' hast Du schon mal gut gemacht  :super:


Offline Gyuri

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 1988
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Ein freundliches Hallo an ALLE!
« Antwort #4 am: August 25, 2017, 04:55 »
Herzlich Willkommen!
Gruß vom Gyuri
Mein aktueller Glückskeks-Spruch:
Ihre Ideen zünden.
Sie sind nicht aufzuhalten.

Offline Kladie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 675
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Re: Ein freundliches Hallo an ALLE!
« Antwort #5 am: August 25, 2017, 10:33 »
Hallo Carl

auch von mir ein herzliches Willkommen in diesem hilfreichen Forum. Hier werden deine Fragen hoffentlich ausreichend beantwortet aber auch ich bin neugierig und hätte da eine Frage an dich.

Da du Type 2 bist und erst vor drei Jahren diagnostiziert wurdest, wunder ich mich, dass du jetzt schon Insulin bekommst. Type 2er werden üblicherweise erst mit OADs (orale  anti Diabetika = Tabletten) behandelt und es dauert dann immer ein paar Jahre bis dann schlussendlich Insulin notwendig ist.
War es deine Idee so früh mit dem Insulin anzufangen oder war dein HbA1c schon so schlecht, dass er nicht gut genug verbessert werden konnte? Oder gab es andere Gründe für deinen Einstieg in die Insulintherapie?
Du brauchst solch persönliche Sachen natürlich nicht beantworten wenn du das nicht willst, aber ich bin neugierig und werde oft gefragt warum ich schon Insulin spritze obwohl ich einen sehr guten HbA1c habe. Es war damals meine Entscheidung und ich bin nachträglich sehr froh drüber, da es mir meine Insulintherapie jetzt sehr erleichtert.
Wir sollten aus der Vergangenheit lernen
und in der Zukunft alles ausprobieren.

 

Back to top