Autor Thema: Neues Implantat für GLO-1 Analoga in der Schwebe  (Gelesen 3314 mal)

Offline Joerg Moeller

  • Administrator
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 15466
  • Country: de
  • Ohana heißt "Familie"...
    • Diabetesinfo
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Neues Implantat für GLO-1 Analoga in der Schwebe
« am: Juli 04, 2014, 12:39 »
Auf dem diesjährigen Kongress der ADA (American Diabetes Association, quasi das Gegenstück zur deutschen DDG) wurde von der Firma Intarcia (http://www.intarcia.com/products-technology/) ein neues Produkt vorgestellt:



Dieses etwa Streichholzgroße Teil ist eine Art Pumpe, die Typ 2 Diabetikern implantiert werden kann und die dann ein Jahr (12 Monate) ein GLP-1 Analogon (ähnlich wie Byetta) abgibt.

Ist doch ein Riesenschritt nach vorne. Das erste GLP-1 Analogon (Byetta eben) musste noch zweimal täglich gespritzt werden.

Viele Grüße,
Jörg
Meine Seite über Diabetes: http://www.diabetesinfo.de/
Meine Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Diabetesinfo.de/

 

Back to top