Autor Thema: Keine Verordnungsobergrenze für Teststreifen bei insulinpflichtigem Diabetes  (Gelesen 7627 mal)

Offline ralfulrich

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2756
  • Country: de
  • HTC HD2 - MS Lumia
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Insulin-Pen
Offizielle Bestätigung einer kassenärztlichen Vereinigung schafft Klarheit.
Rechtsanwalt Oliver Ebert (Diabetes-Journal) hat eine Anfrage an die KV Westfalen-Lippe gerichtet und von dort eine Stellungnahme erhalten.

Auf die Frage: „Gibt es eine verbindliche Verordnungshöchstmenge für Blutzuckerteststreifen bei insulinpflichtigem Diabetes mellitus?“ erfolgte die klare Antwort: „nein“ ! Die Arznei- und Hilfsmittelversorgung ist bundesweit einheitlich gesetzlich geregelt, es gibt insoweit daher keine länderspezifischen Unterschiede. Die vorliegende Auskunft der KV Westfalen-Lippe gilt daher bundesweit: http://www.diabetes-forum.de/news/details/821

Die entsprechenden Dokumente können hier auch als PDF geöffnet und gedruckt werden.
Humalog / Huminsulin Basal NPH / WinXP Pro Firefox IE 10 / Win7 IE 11 / SiDiary Win32 USB WM 6.5 / Win10 Mobile

Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2255
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Genau.
Das hatten wir neulich schon mal im Thread von Päonie.
Dort hatte ich es allerdings wegen der Teststreifenverordnung im Zusammenhang mit nichtinsulinpflichtigem Diabetes verlinkt.

siehe: http://www.forum.diabetesinfo.de/forum/index.php/topic,12729.msg347476.html#msg347476
*****************************************
Liebe Grüße
Manuela


Morgens sei voller Erwartung,
mittags sei voller Kraft und abends sei voller Weisheit
(Irischer Segenswunsch)




DM Typ 1 seit April 1979

Offline Päonie

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Und ich habe seit Dienstag die Aussage der Diabetes-Assitentin, dass es doch eine Obergrenze gibt.
Jetzt weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll.
Vllt. drucke ich den Kommentar aus und die beiden Briefe und nehme sie zur Schulung mit.
Erst mal nur für den Doc, damit er vorinformiert ist.
Viele Grüße von Sybille und den Katern

Diabetes 2 Metformin 850 mg Forxiga

Offline Andi

  • Android-Smartphone-Fan
  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 7200
  • Country: de
  • Oben ohne find ich gut
    • Andi sei Netzplatz
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pen
Und ich habe seit Dienstag die Aussage der Diabetes-Assitentin, dass es doch eine Obergrenze gibt.

Hat sie das schriftlich? Wenn nein, dann interessiert's nicht.

Jetzt weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll.

Dem oben benannten Link folgen und der Diab-Assistentin um den Hals wickeln.
Solltest Du eine Erkältung haben, ist engermaschiges Testen angesagt. Was diese Diab-Assi da erzählt, ist in meinen Augen eine Fahrlässigkeit!


Gruß Andi

Offline Kla_Ki

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5404
  • Country: de
  • Lieber Atomstrom als unfinanzierbarer Oköstrom ☺
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
Hallo Päonie,
in deinem Profil steht das du mit Tabletten behandelt wirst. Dann könnte für dich dieser Artikel interessant sein.
Zitat
Teststreifen für Personen mit Typ 2 Diabetes nur in Ausnahmefällen
Personen mit Typ 2 Diabetes, die kein Insulin spritzen müssen, erhalten nur in Ausnahmesituationen Blutglukose-Teststreifen.
den vollständigen Artikel findest du hier

Lg   
Klaus     

Ich war gestern bei DiaDoc hab meinen Diabetes zurückgegeben, war gar kein Problem. Muss ich mich jetzt hier abmelden?

Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2255
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
Ja und die Ausnahmefälle können sich so häufen, dass weit mehr als die in den Köpfen umherschwirrenden 50 Teststreifen bei Typ 2 ohne Insulinbehandlung notwendig sind. Im Prinzip wird das in der Auskunft der kassenärztlichen Vereinigung halt noch konkreter dargestellt.
Also: Nicht locker lassen - genügend Teststreifen müssen her.
*****************************************
Liebe Grüße
Manuela


Morgens sei voller Erwartung,
mittags sei voller Kraft und abends sei voller Weisheit
(Irischer Segenswunsch)




DM Typ 1 seit April 1979

Offline Kla_Ki

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5404
  • Country: de
  • Lieber Atomstrom als unfinanzierbarer Oköstrom ☺
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
@Manuela
Zitat
Ja und die Ausnahmefälle können sich so häufen
Selbstverständlich, ich will ja keinem seine Bz-Teststreifen absprechen.
Aber die Frage bezog sich auf den Artikel von  Rechtsanwalt Oliver Ebert „Offizielle Bestätigung einer kassenärztlichen Vereinigung schafft Klarheit“
Und da heißt es
Zitat
Es liegt damit nun erstmals eine klare und unmissverständliche Bestätigung einer offiziellen Stelle vor, dass es keine Obergrenze zur Verordnung von Blutzuckerteststreifen zur Behandlung von insulinpflichtigen Diabetes-Patienten gibt.
Im Profil von Päonie steht, Therapie: Tabletten, deswegen habe ich Sie auf die Verordnungseinschränkung bei Blutzuckerteststreifen hingewiesen.

Lg   
Klaus     

Ich war gestern bei DiaDoc hab meinen Diabetes zurückgegeben, war gar kein Problem. Muss ich mich jetzt hier abmelden?

Offline Frau_Holle

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 2255
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 1
  • Therapie: Insulin-Pumpe
@Klaus

Tschuldigung, falls mein Beitrag falsch ankam. Ich wollte Deine Aussage lediglich ergänzen. Tut mir leid, falls es missverständlich war.

Klar wird es trotz logischer Begründung eventuelle für Päonie schwierig, die notwendigen Teststreifen zu bekommen.

*****************************************
Liebe Grüße
Manuela


Morgens sei voller Erwartung,
mittags sei voller Kraft und abends sei voller Weisheit
(Irischer Segenswunsch)




DM Typ 1 seit April 1979

Offline Kla_Ki

  • Special Member
  • *****
  • Beiträge: 5404
  • Country: de
  • Lieber Atomstrom als unfinanzierbarer Oköstrom ☺
  • Diabetestyp: DM 3
  • Therapie: Insulin-Pen
@ Manuela,
ich fühlte mich von deinem Beitrag in keinster weise angegriffen. :)

Lg   
Klaus     

Ich war gestern bei DiaDoc hab meinen Diabetes zurückgegeben, war gar kein Problem. Muss ich mich jetzt hier abmelden?

Offline Päonie

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
  • Country: de
  • Diabetestyp: DM 2
  • Therapie: Tabletten
Ich hatte da erst mal einen kleinen Denkfehler wegen der Verornung.
Zuuu viele Informationen in den letzen Wochen.
Und Bauchgrummeln.
Es wird besser. :mahl:
Viele Grüße von Sybille und den Katern

Diabetes 2 Metformin 850 mg Forxiga

 

Back to top